Ragout aus Kartoffeln und Krakauer

Ragout aus Kartoffeln und Krakauer

Rezept speichern  Speichern

leckeres Herbstgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 15.10.2010



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), kleine
250 g Lauch
200 ml Salzwasser
2 Würste (Krakauer)
1 Zwiebel(n)
40 g Butter
40 g Mehl
1 Becher Sahne
½ Liter Milch
2 EL Senf
n. B. Petersilie, frisch oder TK
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln mit Schale kochen, kalt abschrecken und pellen. Den Lauch in Ringe schneiden, in 200 ml kochendes Salzwasser geben und 5 Min. garen. Den Lauch abgießen, den Fond dabei aber auffangen.

Die Krakauer in Scheiben schneiden, die Zwiebel fein würfeln. Die Butter zerlassen, die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Das Mehl dazugeben und anschwitzen. Mit Lauchfond, Sahne und Milch ablöschen. Aufkochen lassen (dabei ständig rühren). Die Soße bei kleiner Flamme ca. 5 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Kartoffeln, Lauch und Wurstscheiben in die Soße geben und darin aufwärmen. Die Petersilie fein hacken und drüber streuen.

Tipp: Noch besser schmeckt es, wenn man die Wurstscheiben vorher kurz anbrät.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Djamilalina

Hallo, schön, das es Euch geschmeckt hat. lg Djamilalina

25.03.2013 13:21
Antworten
desi1985

Wirklich sehr Lecker, heut mal ausprobiert und werden wir mal wieder kochen.

02.03.2013 15:35
Antworten