Paprika - Hackfleisch Schiffchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 15.10.2010



Zutaten

für
4 Spitzpaprika, Farbe nach Wahl
500 g Hackfleisch, gemischt
200 g Käse, gerieben
4 EL Olivenöl
4 EL, gestr. Kräuter der Provonce, getrocknet
1 EL, gestr. Salz
1 EL, gestr. Pfefferbeeren, rosa
1 EL, gestr. Paprikapulver
etwas Knoblauchgranulat
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen. Die Paprikaschoten halbieren und säubern. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchgranulat und Ei vermischen.

Olivenöl in eine Auflaufform geben und Kräuter drüber streuen. Nun die Paprikahälften mit dem Hackfleisch füllen und mit der Füllung nach oben in die Auflaufform setzen. Jetzt den Käse drüber streuen und in den Backofen geben. Die Backzeit beträgt je nach Paprikagröße und Ofen ca. 30 Minuten.

Ich empfehle Nudeln oder Reis als Beilage und eine leckere Soße zum Braten, die ich mit Weißwein und Zwiebeln verfeinere.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cosmicmona

Super Rezept und hat allen sehr gut geschmeckt. hab ne Tomaten-Mozzarella sauce dazu gemacht.

25.10.2016 22:17
Antworten
Kitty_Deluxe

Leute nehmt keine Pfefferbeeren sondern gemahlenen Pfeffer... hab da leider nen Fehler drin.

11.06.2013 18:34
Antworten
Nina30111

Klasse Idee mit Schiffchen. Sonst hatte ich immer eine ganze Paprika genommen. Da ich keinen Käse hatte aber noch ein Stück Schafskäse, habe ich diesen unter das Hack gemischt. lg Nina

08.09.2011 12:07
Antworten