Backen
Kuchen
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Festlicher Mohnkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 15.10.2010



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

100 ml Milch
50 g Butter
300 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 m.-große Ei(er)

Für den Belag:

25 g Butter
1 Pck. Mohnback, (250 g)
1 Pck. Vanillezucker
1 m.-großes Ei(er)
15 g Speisestärke
50 g Rosinen
50 g Haselnüsse, gehackte

Für den Guss:

100 g Zucker
6 TL Milch
4 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Milch in einem Topf erwärmen und Butter darin zerlassen.

Für den Belag Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen.

Hefeteig:
Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Butter-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 35 Min.).
Inzwischen die Kastenform fetten und den Backofen auf 180°C vorheizen.

Belag:
Mohnfüllung mit übrigen Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut mischen.
Gegangenen Hefeteig mit einer Teigkarte aus der Rührschüssel nehmen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem Rechteck von etwa 35 x 25 cm ausrollen. Mohnbelag auf den Teig streichen, dabei jeweils 1 cm am Rand frei lassen. Teigrand an den langen Seiten etwa 2,5 cm breit auf die Füllung schlagen und dann die Teigplatte von der kurzen Seite her aufrollen. Rolle mit der "Naht" nach unten in die Kastenform legen und nochmals 15 Min. gehen lassen.
Die Form auf dem Rost in das untere Drittel des Backofen für ca. 35 Minuten schieben. (Für dieses Gebäck ist ein Aufriss beim Backen typisch.)
Nach dem Backen das Gebäck auf einen Kuchenrost stürzen, umdrehen und noch heiß mit Guss bestreichen.

Guss:
Gesiebten Puderzucker mit Milch und Aroma glatt rühren und mit Hilfe eines Messers auf dem noch heißen Kuchen verstreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SHanai

Das Mohnback kann man auch leicht selbst herstellen. Für Interesse gerne bei mir per KM anfragen :-) glg

25.10.2011 20:54
Antworten