Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2010
gespeichert: 118 (0)*
gedruckt: 1.769 (20)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
187 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Schweinefilet(s), 2 Stücke, jeweils aus der Mitte der Filets
  Für die Füllung:
400 g Bratwurst, grobe, frisch
10 g Knoblauch, geschält und durchgepresst
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Majoran, getrocknet
1 TL Tomatenmark
1 EL Chilipaste, (Sambal), mild
1 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Sauce, (Teriyaki)
1 EL Sauce, (Barbecue-Sauce)
1 EL Worcestershiresauce
  Außerdem:
Knoblauchzehe(n), geschält, ganz
2 Zweig/e Rosmarin und Thymian
  Öl
  Butterschmalz oder ausgelassenes Speckfett
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 80°C Ober- /Unterhitze vorheizen.

Die Filets von beiden Seiten mit einem Messer einstechen. Das Loch zuerst mit einem Kochlöffelstiel, dann mit einem und zuletzt mit zwei Fingern erweitern. Alle Zutaten für die Füllung miteinander gut mischen und die Füllung in die Filets stopfen (ich habe es mit den Fingern gemacht, ggf. geht auch eine Teigpresse oder ein Spritzbeutel mit Tülle). Die Enden mit Zahnstochern verschließen uns die Filets außen salzen und pfeffern.

Butterschmalz oder sehr guten geräucherten fetten Speck in der Pfanne auslassen, etwas Olivenöl sowie Kräuter und Knoblauch dazugeben und die Filets von allen Seiten anbraten, bis sie rundherum schöne braune Bratspuren haben. Ab in eine Form geben und im Backofen auf der mittleren Einschubhöhe ca. 2 Stunden sanft garen.

Aufschneiden und warm genießen oder kalt auf einem kalten Buffet servieren.

Die Filets lassen sich auch gut vorbereiten und im Stück einfrieren. Dann einfach für die Party auftauen, angetaut in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.