Brombeeren unter der Haube


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.10.2010



Zutaten

für
500 g Brombeeren, geputzte

Für den Guss:

125 ml Rahm
3 große Ei(er)
60 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
2 EL Eierlikör
Puderzucker (Staubzucker), zum Bestreuen
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eine Auflaufform gut fetten und die Brombeeren in der Form verteilen.

Für den Guss alles gut verrühren (wenn Kinder mitessen, dann Milch statt Eierlikör verwenden) und auf den Beeren verteilen.

Im vorgeheizten Rohr bei 190 °C ca. 45 Minuten backen.

Warm mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp: Kann auch kalt gegessen werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eh61

Wirklich sehr lecker. Habe für 4 Personen statt 125 g Rahm 250 ml Rama Cremefine 15 % genommen. 4 Eier Größe M und 10 g mehr Puderzucker. Nach 30 Minuten Backzeit Mandelblättchen darüber gegeben und diese noch 15 Minuten mitgebacken. Meine Gäste waren begeistert. Und wir auch... :-)

18.11.2022 22:47
Antworten
Mosine1

Ich habs für uns zum Kaffee anstelle Kuchen gemacht - war mal was ganz anderes uns wirklich sehr lecker! Zum Thema Alkohol ( frühere Kommentare): Es gibt Untersuchungen die belegen, dass selbst nach stundenlangem Kochen immer noch Reste vom Alkohol drinbleiben - also in jedem Fall Vorsicht damit bei Kindern.

14.10.2022 10:08
Antworten
7Sonnen

Ja, Sahne

28.09.2022 20:07
Antworten
snowmmsterling

Hallo, ist mit Rahm eigentlich Sahne gemeint ?

28.09.2022 19:21
Antworten
Deimos1970

Alkohol verfliegt - Geschmack nicht ;)

28.09.2022 10:15
Antworten
Nordi87

Hallo, Nehmt ihr hier ganz normale Sahne?

28.09.2022 05:55
Antworten
gabipan

Hallo! Heuer zur Brombeerzeit gab es bei uns dieses schnelle und einfache Dessert - hat uns prima geschmeckt. LG Gabi

23.10.2018 21:21
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Leckeres und in der Zubereitung einfaches Dessert. Leider hatte ich keinen Eierlikör, beim nächsten Mal kommt der aber unbedingt rein :o))) Danke für das Rezept, LG Bine

25.05.2018 14:55
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

23.08.2017 14:49
Antworten
ViolaR1471

ein leckeres, unkompliziertes Rezept, ich habe noch etwas mandelkrokant drüber gestreut.

26.08.2014 18:11
Antworten