Parmesan Ofenmakkaroni


Rezept speichern  Speichern

Makkaroni mit Parmesansauce und Mozzarella überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.10.2010



Zutaten

für
400 g Nudeln (Makkaroni)
250 g Parmesan, frisch gerieben
250 g Mozzarella, gerieben
200 ml Sahne
1 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Für die Sauce Sahne und Butter auf kleiner Flamme erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bevor die Sahne zu kochen anfängt, den geriebenen Parmesan hinzugeben und unter ständigem Rühren in der Sauce schmelzen.

Die Sauce mit den Nudeln vermengen und in eine nicht haftende oder mit Butter ausgestrichene passende Auflaufform geben. Mit dem geriebenen Mozzarella (alternativ geht auch Gouda) bestreuen und bei 180° Umluft (200° Ober- Unterhitze) 15 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken. Der Mozzarella soll zerlaufen, jedoch nicht dunkel werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

9933Tine

Ich habe das Rezept heute auch nachgekocht, für 2 Personen. Bei der Flüssigkeit bin ich allerdings bei den Angaben von 4 Personen geblieben. Leider war nicht so viel Parmesan da, da habe ich den guten alten Emmentaler Reibekäse mit unter gemischt. Lecker und geht schnell.

06.12.2016 19:52
Antworten
gotreg

Hallo, habe dein Rezept heute Abend zubereitet. War super lecker. Auch ich habe die Sahne etwas verlängert mit Milch. Butter habe ich ganz weggelassen (durch den vielen Käse war es auch so fett genug). Unter die Käse/Sahne - Mischung habe ich noch TK-Kräuter gerührt. Ist ziemlich mächtig und dadurch nichts für dauernd. Aber hin und wieder soll / muß / kann man sich sowas leckeres gönnen. Dazu einen leckeren Salat und unser Abendesser war perfekt. Gruß Regina

17.01.2013 19:33
Antworten
viechdoc

Hallo sparfuxx , eine Käseorgie . Die Flüssigkeitsmenge für die Parmesansauce war viel zu klein , in dem bissl hätte sich die große Käsemenge nie schmelzen lassen , ich hab mit Milch aufgestockt. Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

17.10.2010 17:05
Antworten