Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Studentenküche
einfach

Kartoffelauflauf mit Thymian

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 bei 40 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 min. normal 13.10.2010
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n) (Erdäpfel)
200 g Lauch
2 Paprikaschote(n), rote
150 g Schinken, gekochter
3 Zweig/e Thymian
200 g Kräuterfrischkäse
300 ml Milch
3 Ei(er)
1 EL Senf
n. B. Salz und Pfeffer
1 EL Butter
Fett für die Form


Zubereitung

Die Kartoffeln mit der Schale in kochendem Wasser in ca. 30 Min. garen. Abkühlen lassen, pellen und anschließend in etwas dickere Scheiben schneiden (halber Zentimeter).
Lauch und Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Schinken würfeln, Thymian abbrausen, Blättchen fein schneiden.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Frischkäse glattrühren. Milch, Eier, Senf, Salz und Pfeffer zufügen und gut durchmixen.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Lauchscheiben, die Paprikawürfel und den Schinken kurz dünsten lassen.

Eine flache Auflaufform fetten und die Kartoffelscheiben hineingeben. Das gedünstete Gemüse mit dem Schinken darauf schichten. Die Thymianblättchen darauf verteilen und die Käsecreme darüber gießen.

Das Ganze ca. 35 Min. im heißen Ofen backen.

Dazu passt ein grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

Baumfrau

Hallo!
Diesen Auflauf hab ich mir wegen des Thymians ausgesucht - und nun auch endlich mal gebacken. Hmmm, dieser Duft nach Käse mit Thymian - einfach himmlisch!
Ich hab allerdings leicht abgewandelt (und nur für uns 2 in Portionsformen gebacken):
* erst eine Hälfte Kartoffelscheiben in die Förmchen, dann den Schinken-Gemüse-Mix, dann den Rest Kartoffeln
* Thymianblättchen auch schon dazwischen verteilt - nicht nur obendrauf
* ganz obendrauf noch einen Rest Reibekäse (Emmentaler + Parmesan gemischt) verteilt
Das war so lecker - auch mein Partner fands ganz köstlich!
Fotos folgen.
Sonnige Grüße vom Bäumchen.

25.10.2010 08:00
Antworten
kleinehobbits

Guten Morgen Bäumchen,

hab ganz lieben Dank für dein schönes Feedback und die Klasse Bewertung.
Ich freue mich sehr, dass der Auflauf dir und deinem Partner so gut geschmeckt hat. Und auch mit Extra Käsehaube war er sicher sehr fein.

Liebe Grüße Silke

25.10.2010 08:04
Antworten
krebsi62

Moin,

ich habe auch endlich mal diese Gericht nachgemacht. Einfach, aber lecker.

lG krebsi62

11.11.2010 17:28
Antworten
Cathi75

Hallo,

habe vor kurzem dieses Rezept ausprobiert und es hat mir und meinem Freund sehr gut geschmeckt. Habe auch ein Foto hochgeladen.

Dankeschön!

Gruß,
Cathrin

03.03.2011 10:33
Antworten
angelika1m

Hallo,

uns hat der Auflauf im Original sehr gut geschmeckt ! Ich hatte eine größere, hohe Auflaufform und trotzdem war alles in der vorgegebenen Zeit gar !

LG, Angelika

09.05.2011 21:29
Antworten
Estefania1

Hi Kleinehobbits!

Habe den Auflauf vor Längerem gemacht. Er hat uns gut geschmeckt.

LG,

Estefania

28.07.2012 19:16
Antworten
Steinkleetee

Hallöchen,

wir haben den Auflauf für 7 Personen gemacht - da hat es doch etwas länger gedauert.

Die erste Portion war noch etwas sehr bißfest - also alles nochmal in den Ofen - dann war es lecker und die soße war gut gestockt.

Danke für das rezept!

LG
Steinkleetee

20.01.2014 18:09
Antworten
Hanka78

Hallo,

Sehr leckere Kombi in einem Kartoffelauflauf, auch wenn das Kartoffeln kochen und pellen immer recht mühselig ist. Hatte leider nur getrockneten Thymian, dafür kam noch etwas frischer Schnittlauch drüber.

LG Hanka

17.01.2016 20:00
Antworten
Finn2015

Habe vorher die Kartoffeln geschält und geschnitten und dann gekocht. Und die Flüssigkeit bis über die Kartoffeln das oben alles bedeckt ist. Damit nix trocken wird :)

19.09.2017 13:42
Antworten
Jenniferspeidel

heute ausprobiert und es war super lecker 👍 vielen dank dafür. Wird auf jeden Fall wieder gemacht

17.01.2018 20:00
Antworten