Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2004
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 521 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
500 g Radicchio rosso (am besten di Treviso)
250 g Nudeln (Tortelloni, selbstgemacht oder Frischfertigprodukt)
1 Stange/n Lauch, klein (oder 2 Frühlingszwiebeln)
  Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie, glatte, frisch gehackt
 etwas Parmesan oder Pecorino

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tortelloni in reichlich kochendem Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen.
Inzwischen die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun braten. Knoblauch zugeben und kurz anbraten.
Radicchio putzen, waschen, halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Salat in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Radicchio bis auf einen kleinen Rest in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten unter Rühren braten.
Lauch halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit den restlichen Radicchioblättchen in die Pfanne geben und 2-3 Minuten dünsten, dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortelloni und die Petersilie untermischen. Mit Parmesanspänen bestreut servieren.