Bewertung
(14) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.10.2010
gespeichert: 484 (0)*
gedruckt: 3.305 (11)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

750 g Kartoffel(n), fest kochende
500 g Spargel, weißer, geschälter
10  Radieschen
Zwiebel(n), fein gewürfelte
3 EL Öl, neutrales
50 ml Weißweinessig
150 ml Geflügelbrühe
1 TL Senf, mittelscharfer
 etwas Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln ungeschält gar kochen. Dann abschrecken, anschließend schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Spargelstangen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. In zwei Zentimeter große Stücke schneiden und zu den Kartoffelscheiben geben.

Die Zwiebelwürfel in 2 EL Öl glasig dünsten und mit Weißweinessig ablöschen. Die Brühe angießen und etwas einkochen lassen. Den Senf in die heiße Marinade einrühren. Mit dem restlichen Öl und den Gewürzen zu den Kartoffeln geben und durchmischen. Die Radieschen in Scheiben schneiden und unter den Salat mischen. Diesen etwa 1/2 Stunde ziehen lassen.

Schmeckt sehr gut zu Wiener Schnitzel.