Vegane Mousse au chocolat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (185 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 11.10.2010 400 kcal



Zutaten

für
400 g Tofu, (Seidentofu)
200 g Schokolade, (Zartbitterschokolade)
1 EL Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
400
Eiweiß
20,11 g
Fett
21,38 g
Kohlenhydr.
31,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Tofu im Mixer pürieren. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mit dem Vanillezucker zum Tofu geben, mixen und die Mousse bis zum Servieren kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Konrada

Hallöchen, man kann aus diesem Mousse auch gut eine Torte zaubern. Veganen Bisquitboden backen, auskühlen lassen, Tortenring darum, Mousse einfüllen und in den Kühlschrank stellen. Wer mag kann wenn die Mousse fest geworden ist auch noch einen Obstspiegel darauf machen. Ich hatte passierte und angedickte Himbeeren genommen, wer die Kerne nict mag kann auch Erdbberen oder Kirschen nehmen. Oder wer's mag auch Orangensaft. Das mag aber mein Mann leider nicht. LG Silke P.S. an Sweet Dumpling, am besten Handmixer nehmen.

05.07.2022 21:07
Antworten
SweetDumpling

Hej, ich hab eben deine Mousse ausprobiert, aber bei mir wird es nur eine Creme und hat nicht dieses Fluffige, was ich von einer Mousse kenne. Wollte daher fragen, ob du mit pürieren wirklich pürieren mit dem Pürierstab meinst? Ich denke, wenn man die Zutaten mit einem Handrührgerät / Küchenmaschine aufschlägt, könnte es passen mit der Konsistenz. Das werde ich beim nächsten Mal probieren, würde mich aber trotzdem über einen Tipp freuen :) Geschmacklich ist es so lecker, wie es sein sollte ;)

01.05.2022 17:09
Antworten
Abby999

Es gibt bei Amazon festen und weichen Seidentofu. Welchen muss man dafür nehmen?

12.01.2022 10:13
Antworten
Ananasanja

Eine Frage: Wenn ich das Mousse am Vortag zubereite, hat es dann beim Servieren immer noch die richtige Konsistenz? Wie lange hält es sich im Kühlschrank? Liebe Grüße!

04.01.2022 16:20
Antworten
Koch_Alicia2015

Hallo Mega so schnell gemacht und unglaublich lecker 😋. Selbst unser totaler Tofugegner hat nicht gemerkt daß da einer dabei ist und geschmeckt hats ihm auch noch.👍Bei uns gab es einen roten Johannisbeerspiegel und eine leich angeschlagene Sojasahne dazu.Prima ,gibt's bestimmt noch öfters. L G Koch Alicia

28.12.2021 10:50
Antworten
Gruselwusel

Der Oberhammer! Der typische Sojageruch und -geschmack ist nur wahrnehmbar, solange das (oder die?) Mousse noch ungekühlt ist. Danach schmeckt es wie "echt". Die Konsistenz ist auch klasse (habe das ganze mit einem einfachen Handrührgerät zubereitet).

05.10.2012 18:03
Antworten
cybernetti

Wow sooooo lecker... schon vor dem kühlstellen sehr gefährdet. Da es als Dessert geplant war, hab ich nur den Mixbehälter ausgeschleckt... so gut! LG Netti

21.08.2012 19:40
Antworten
andrea66

Schmeckt sehr lecker! Hab die Creme in kleine Gläschen gefüllt und mit einem Tupfen pflanzlicher Schlagcreme verziert! lg andrea

19.05.2012 13:43
Antworten
Pavlina

Oder mit Sauce aus pürierten Früchten der Saison zusammen servieren, genial!! : o)

14.08.2012 16:02
Antworten
Rückwärtskatz

Schmeckt sehr lecker!

07.04.2011 20:02
Antworten