Zitronen Frozen Joghurt - Eis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.82
 (80 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 11.10.2010



Zutaten

für
800 g Joghurt, griechischer
300 g Zucker
4 Zitrone(n), der Saft davon, von einer auch die abgeriebene Schale
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten zusammenmischen und in eine Eismaschine geben. Danach in einem Kunststoffbehälter verschlossen mindestens 10 Stunden bis zum Verzehr gefrieren lassen.

Wer keine Eismaschine hat, friert das Eis im Kunststoffbehälter für 3 Stunden ein. Dann wird das halbgefrorene Eis durchgeschlagen. Das wiederholt sich ca. 4-6 Mal, damit das Eis richtig cremig wird.

Tipp: Dazu marinierte Beeren servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Fehlt euch noch die passende Eismaschine?
Im Eismaschine-Test vergleichen wir 10 der besten Modelle für euch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BiggerDaddyMR

Absolut super lecker.. Habe statt Zucker (300 gr) Puderzucker (250 gr) genommen... einfach Traumhaft... Danke

22.06.2022 07:39
Antworten
Is3pilot

Sehr, sehr leckeres einfaches Rezept. Hat die Chance, mein Liebllingseis zu werden.

01.01.2022 20:20
Antworten
Dialog

Super!!! LG Dia

02.01.2022 09:15
Antworten
Gäbelchen1967

Perfekt ! In der Eismaschine ca. 40 Minuten cremig rühren lassen. Dann in den Froster. Zusammen mit etwas püriertem Beeren-Mix der Hammer. Super easy, super einfach, mega lecker. Danke. Foto kommt. VG, Gabi

13.09.2021 18:56
Antworten
Dialog

Danke! Ein sehr schoenes Bild ist das! LG Dia

14.09.2021 16:08
Antworten
CoraKirsch

Hallo :-) Ich habe eine Frage: Wenn ich das Eis in der Eismaschine zubereite, warum soll ich es danach noch 10 Stunden einfrieren? Normalerweise soll die Maschine doch ein verzehrfertiges Produkt abliefern, oder nicht? (Ich habe eine Eismaschine mit Kompressor...) Und dann wollte ich noch wissen: Andere Rezepte gehen von deutschem Joghurt aus, der dann aber abtropfen muss. (Warum) Ist das hier nicht so? Danke und viele Grüße! Cora

27.01.2013 22:14
Antworten
Steaky01

Hi, Dein Eis schmeckt wie Buttermelkfresheis, köstlich lecker und leicht! Ohne Eismaschine gemacht, einfach eingefroren und trotzdem kurz nach dem Rausnehmen aus dem Eisfach gut zu portionieren! 5 Sterne von uns Liebe Grüße Sabine

15.09.2012 11:09
Antworten
Dialog

Herzlichen Dank! LG Dia

17.09.2012 14:27
Antworten
AGibson

Hallo Dia, sehr leckeres, cremiges und einfaches Rezept. Ich habe es ohne Eismaschine gemacht, auch dass war kein Problem. Fotos folgen. LG Angelika

31.07.2012 13:41
Antworten
Dialog

Danke Angelika!! LG Dia

31.07.2012 14:05
Antworten