Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2010
gespeichert: 216 (0)*
gedruckt: 1.819 (1)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Pck. Sahne (oder Cremefine), zum Schlagen
1 Glas Nutella
4 Pck. Sahnesteif
Tortenboden (Wiener Boden, 3teilig)
1/4 kl. Flasche/n Bittermandelaroma
1 Paket Süßigkeiten (Smarties)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nutella in einem Wasserbad schmelzen, gelegentlich umrühren. Wenn das Nutella flüssig geworden ist, das Bittermandelöl unterrühren und zur Seite stellen, bis es erkaltet ist. Dann die Sahne mit dem Sahnesteif fest schlagen, dies am besten mit dem Handmixer machen. Wenn das Nutella kalt genug ist, nach und nach unter die steife Sahne heben. Vorsicht: Nur unterheben und nicht rühren!

Dann den ersten Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenring umlegen. Etwas von der Füllung auf den Tortenboden streichen und gut verteilen. Dies bitte wiederholen, sobald der zweite Tortenboden darauf gelegt wurde, diesen dann bitte etwas andrücken.
Etwas von der Füllung aufheben, damit der Rand später bestrichen werden kann.
Danach den Tortendeckel darauf legen und darauf wieder etwas von der Füllung verteilen. Smarties kann man dann auch schon oben drauf verteilen. Die Torte dann etwa 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anschließend die Torte rausholen und mit der aufgehobenen Füllung verkleiden. Die Seiten mit Smarties verzieren.