Kabeljau-Burger


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.10.2010



Zutaten

für
600 g Kabeljaufilet(s)
1 Ei(er)
50 g Paniermehl
Salz
Zitronenpfeffer
2 EL Mehl
4 Scheibe/n Bacon
2 EL Öl
4 Brötchen, (Fitnessbrötchen)
100 g Frischkäse
1 TL Senf, körniger
4 Blätter Eisbergsalat
1 Fleischtomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Kabeljaufilet waschen, trocken tupfen und mit einem Messer fein hacken. Ei und Paniermehl untermischen und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Die Mischung zu flachen Patties formen und diese in Mehl wenden.

Salat und Tomate waschen und trocken tupfen. Bei der Tomate den Stielansatz entfernen und die Tomate in Scheiben schneiden. Den Frischkäse mit dem Senf verrühren.

Die Baconscheiben halbieren, in erhitztem Öl knusprig goldbraun braten und herausnehmen.

Die Patties in das verbliebene Bratfett geben und von beiden Seiten 10 bis 15 Minuten braten.

Die Brötchen aufschneiden. Beide Brötchenhälften mit dem Frischkäse bestreichen. Salat und Tomatenscheiben auf die unteren Brötchenhälften legen, die Patties auflegen, mit Bacon abdecken, die obere Brötchenhälfte auflegen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ApolloMerkur

Hallo! Eine tolle Burger-Variante! Die Buns habe ich selber gebacken und in die Fisch-Patties etwas Paprikapulver gegeben. Sehr lecker! LG, ApolloMerkur

07.01.2016 15:11
Antworten
clara229

Das freut mich - ganz besonders, dass es dein Sohn so lecker fand :o)!! Bin gespannt auf das Bild! Liebe Grüße und Danke für den Kommentar clara229

17.03.2012 21:06
Antworten
lilabär

Super Rezept, was für ein Fisch Burger SUUUPER! Als Salat haben ich Feldsalat genommen und die Brötchen in einer Pfanne an geröstet. Bilder habe ich auch noch gerade machen können, bevor mein Sohn sich seinen zweiten einverleibt. :-)

17.03.2012 20:27
Antworten