Bewertung
(11) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2010
gespeichert: 855 (1)*
gedruckt: 2.963 (8)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2009
1.518 Beiträge (ø0,43/Tag)

Zutaten

250 g Roggenschrot (Vollkorn)
350 g Dinkelmehl
2 Pck. Trockenhefe
2 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
250 g Kefir
1 Becher Brot(e) - Aufstrich Dip Legere Paprika Chili (oder Creme fraiche)
  Kürbiskerne
  Sonnenblumenkerne
  Sesam
  Mohn
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefeteig:
Schrot, Mehl und Hefe in einer Schüssel vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethacken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backofen auf 220°C vorheizen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz durchkneten und zu einem Kreis flach drücken. Den Kreis in 8 Tortenstücke schneiden.
Die Spitze jedes Stücks abschneiden und zu kleinen Kugeln ("Hasenschwänzchen") formen. Vom jeweils übrigen Stück etwa 1/3 abnehmen und "Hasenköpfe" formen. Das spitze Ende einschneiden, so dass 2 "Ohren" entstehen. Die übrigen Teigstücke zu Rollen (etwa 25 cm) formen. Diese wie eine "Schnecke" einrollen und auf das Backblech legen. Den "Kopf" und das "Schwänzchen" anlegen. Die "Hasen" mit etwas Wasser bestreichen und mit Kürbis-, Sonnenblumenkernen, Sesam- und/oder Mohnsamen bestreuen.
Die "Hasen" nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

Dann das Blech auf mittlerer Höhe in den Backofen für 10 Minuten bei 220°C schieben.

Nach 10 Minuten die Temperatur auf 200°C zurück schieben.

Brötchen mit dem Backpapier abkühlen lassen.