Italien
Europa
Dessert
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Kokos Panna Cotta

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 151 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.02.2004



Zutaten

für
4 Blatt Gelatine
200 ml Kokosmilch
250 g Sahne
40 g Zucker
1 Vanilleschote(n)
Beeren, (Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren usw.)
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Kokosmilch, Sahne und Zucker verrühren, Vanilleschote auskratzen und Mark und Schote zu Kokossahne geben. Bei schwacher Hitze 5 Min kochen lassen. Vom Herd nehmen, Schote herausfischen.
Gelatine in heiße Sahne einrühren und in Förmchen gefüllt 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Auf Teller stürzen, Beeren darum verteilen und alles mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mrxxxtrinity

Oh, da hatte ich aber mehr erwartet. Ich habe das Rezept genau nachgebaut, etwas Malibu hinzugefügt und Kokosstreusel. Dass es nicht richtig fest wurde, lag eventuell am Malibu. Ok. Aber geschmacklich war trotz der Extra Dosis Kokos nicht viel los. Schmeckte eher nach gar nichts. Mein Freund, der eigentlich alles isst, war dieses Mal nicht bereit dazu.

28.09.2018 17:46
Antworten
Chrissi-Bodensee

Das ist vielleicht lecker und unkompliziert!!! Ich hab es für ein Fest ins kleine Becher gefüllt, mit Mangopüree - war der Renner

11.08.2018 16:57
Antworten
SiljaCISV

Hallo, Ich habe das Rezept gestern angabengetreu nachgemacht. Leider scheint im sich Laufe des Kühlungsprozesses die Gelantine und die Vanille unten abgesetzt zu haben, sodass mein Pana Cotta "zweigeteilt" war. Wie kann das passieren? LG

16.05.2016 16:49
Antworten
A_Abel

So ein leckeres Panna Cotta! Wir haben es zu Weihnachten als Nachtisch gemacht. Einfach nur klasse. Diese Feine Note. Alle waren begeistert. Sogar meine Mutter die eigentlich kein Kokos mag. *****

29.12.2015 14:32
Antworten
Fiammi

Hallo, habe die Zutaten ein wenig abgewandelt. 400 ml Kokosmilch, 200 ml Sahne, Vanilleschote habe ich weggelassen. Hatte Probleme mit meiner Kokosmilch. Sie war beim Öffnen ein wenig grau, der Geschmack war aber in Ordnung. Nach dem Einfüllen in die Gläser setzte sich sofort ein grauer Belag oben ab und wurde mit dem Abkühlen fest. Habe dann die obere Fettschicht entfernt. Der Geschmack der Panna cotta war sehr gut. Lag bestimmt an meiner Kokosmilch. Werde ein Bild hochladen, dann kann man es sehen. Ciao Fiammi

27.11.2015 11:32
Antworten
turbo

Super lecker!!! Kann ich nur weiterempfehlen...

07.04.2005 14:55
Antworten
dee101

Hi, das Kokos Panna Cotta gabs gestern zum Nachtisch, war saulecker und is so herrlich einfach. Mein Liebster fands allerdings ein bisschen zu fest, das nächste mal werd ichs daher mal mit nur 3 Gelatine versuchen. Is auf jedenfall zu empfehlen. Gruß dee

19.10.2004 17:48
Antworten
genovefa56

mmmmm,lecker geworden, schmeckt ja fast besser als mein eigenes Rezept..... LG Grete

15.07.2004 11:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super lecker - kann ich nur empfehlen ;-) LG rehkitz1980

28.04.2004 13:55
Antworten
moorhenne

und das schmeckt auch suuupergut mit der Kokosmilch drin . Ich habs mengenmäßig ein bißchen verändert und mit 3/4 l Sahne , 1/4 l Kokosmilch und dann 8 Blatt Gelatine gemacht . Die Flüssigkeit habe ich 15 Minuten gekocht und danach noch einen Schuß Malibu reingekippt . Hat sehr lecker geschmeckt und vielen Dank für das tolle Rezept . lg moorhenne

26.03.2004 15:30
Antworten