Rehschnitzel an Portweinsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.10.2010



Zutaten

für
150 g Cranberries
2 dl Portwein
4 dl Wildfond
2 dl Crème fraîche mit Kräutern
8 Schnitzel vom Reh
Salz
Pfeffer, schwarz
1 Birne(n)
Butter zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Cranberries (ich hatte nur getrocknete zur Hand) mit dem Portwein und dem Wildfond ca. 30 Minuten reduzieren und nachher pürieren. Dann die Crème fraîche dazugeben und nochmals 30 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Rehschnitzel salzen, pfeffern und je Seite kurz scharf anbraten. Dann bei 80°C im (vorgeheizten) Ofen warm halten.

Die Birne in Spalten schneiden, in der Bratbutter goldgelb braten. Auf die Rehschnitzel geben und mit der Soße servieren.

Dazu passen Spätzle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

a3103

Hallo BBQ Danke für das schöne Rezept. Ich hatte nur 50 g getrocknete Cranberries und keine Crème fraiche. Habe für zwei Personen aber nur die Hälfte Portwein und Fonds gebraucht. Die Birnen habe ich in der zu reduzierenden Sauce, welcher ich Wacholderbeeren und einen EL Balsamicoessig zugefügt habe, gegart. Mit der Sauce habe ich am Schluss den Bratenfonds abgelöscht. Zur Bindung der Sauce habe ich kalte Butterflocken eingerührt. Einfach, schnell und gut! Grüsse Marie a3102

28.01.2013 13:00
Antworten