Auflauf
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Deftiger Mai - Auflauf

Landfrauenrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 07.10.2010



Zutaten

für
1.200 g Spargel
250 g Schinken, gekochter
400 g Kartoffel(n), roh
3 Tomate(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
0,3 Liter Sahne
3 Ei(er)
50 g Butter
150 g Käse (Gouda), geriebener
Salz und Pfeffer
Estragon
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten Kalorien pro Portion ca. 645 kcal
Den Spargel schälen, in Stücke schneiden und in wenig Wasser 10 Min. garen. Danach abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer gefetteten Auflaufform erst die Kartoffelscheiben schichten, darauf dann die Spargelstücke verteilen.
Den Schinken würfeln. Die Tomaten sowie die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Vermischen und mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen und über die Spargel-Kartoffel-Masse geben.
Die Sahne mit den Eiern verschlagen und über den Auflauf gießen. Mit Käse bestreuen und einige Butterflöckchen darauf setzen.

Im heißen Backofen bei 150°C ca. 70 Min. backen.

Zum Abschluss mit noch etwas Estragon garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Monika

Der Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Anstatt, wie im Rezept angegeben, die rohen Kartoffelscheiben in den Auflauf zu geben, habe ich die Scheiben 10 Minuten vorgegart, so wie den Spargel. Bei der Hitze bin ich auf 180 Grad gegangen und nach 50 Minuten war der Auflauf auch innen durchgegart. LG Monika

14.05.2018 08:30
Antworten