Asien
Eintopf
Geflügel
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Schmoren
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen - Kokos Eintopf

exotisch + köstlich: saftige Hähnchenbrust, Okraschoten und Tomaten in Kokosfond

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 06.10.2010



Zutaten

für
2 große Hähnchenbrüste
1 Dose Kokosmilch
200 g Okraschoten
2 große Fleischtomate(n) (oder ersatzweise Dosentomaten)
150 g Erdnüsse, gesalzen
½ Bund Koriandergrün, frisch
4 EL Kokosraspel
2 Knoblauchzehe(n)
2 Zwiebel(n)
2 Kaffir-Limettenblätter
2 Stiel/e Zitronengras
3 EL Öl, (Erdnussöl)
etwas Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
800 ml Geflügelbrühe, (Fond oder Instant)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Vorbereitungen:
Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden.
800 ml Geflügelbrühe herstellen.
Die Okraschoten putzen und in dicke Scheiben bzw. Ringe schneiden.
Die Fleischtomaten häuten, entkernen und grob würfeln. (Ersatzweise gehen auch Dosentomaten)
Die gesalzenen Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett kurz rösten
Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und abzupfen.

Zubereitung:
Knoblauch- und Zwiebelwürfel in heißem Öl in einem Schmortopf andünsten. Die Limettenblätter und das Zitronengras zugeben, mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Hähnchenbrüste am Stück hinein legen und alles 30 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen. Das Fleisch wieder heraus nehmen, beiseite legen und etwas abkühlen lassen.
Die Brühe durchsieben und auffangen und im Topf zusammen mit der Kokosmilch aufkochen. Die Okra-Ringe sowie die Tomatenstückchen hinzu geben. Die Suppe mit Salz + Pfeffer + Cayennepfeffer kräftig abwürzen und alles ca. 20 Minuten sanft köcheln lassen.

Inzwischen die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. Das Hähnchenfleisch und die gehackten, gerösteten Erdnüsse zurück in den Eintopf geben und erneut ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Den Eintopf auf Tellern anrichten und mit den abgezupften Korianderblättchen sowie den Kokosraspeln dekorativ bestreuen.

Dazu passt Jasmin-Duftreis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balu60

Weil keine Kaffirlimette verfuegbar, hab ich einfach Abrieb von normaler Limette drangetan und statt der Okraschoten (bei uns schwer zu bekommen) Zuckerschoten genommen. Uns hat es sehr gut geschmeckt.

18.02.2014 05:30
Antworten