Erdbeer - Joghurt - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (61 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. pfiffig 18.02.2004



Zutaten

für
3 Ei(er)
120 g Puderzucker
150 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
500 ml Joghurt
150 g Puderzucker
1 Zitrone(n)
5 Blätter Gelatine
250 ml Sahne
500 g Erdbeeren
100 g Kuvertüre
50 g Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Eier trennen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eiklar steif schlagen, abwechselnd mit dem Mehl vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse heben. In eine 26 cm Springform füllen und bei 180 Grad hell backen. Den Tortenboden aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
Inzwischen Joghurt und Zucker verrühren und die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen und ausdrücken. Saft der Zitrone mit 5 EL Wasser erwärmen, die Gelatine darin auflösen und in das Joghurt rühren. Geriebene Schale der Zitrone einrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben.
12 schöne Erdbeeren beiseite legen, die restlichen Erdbeeren klein schneiden und in die Joghurtcreme rühren.
Den Tortenboden in den Ring legen, die Erdbeer-Joghurt-Creme dazu geben und glatt streichen. Die Torte 4 Stunden kalt stellen, bis die Creme steif wird.
Inzwischen Kuvertüre über Wasserbad erwärmen, die schönen Erdbeeren bis zur Hälfte eintauchen und auf ein Brett mit Backpapier legen. In den Kühlschrank stellen, damit die Kuvertüre hart wird.
Vor dem Servieren die Torte mit den Schokoerdbeeren garnieren und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chris_die_mit_dem_Pfannenwender

Die perfekte Geburtstagstorte für den Sommer!

13.12.2018 15:33
Antworten
Kanariendorn77

Hallo, der Kuchen bekommt von mir 4 Sterne!!! Super lecker und leicht!!! Leicht nicht nur von der Anzahl der Zutaten sondern auch beider Herstellung. Meine Tochter, 12 Jahre, hat sie alleine für,den Geburtstag ihrer jüngeren Schwester zubereitet. Den Boden haben wir aber gekauft

18.07.2015 13:12
Antworten
beasuesse

Die Torte ist echt lecker. Ich habe sie als Nachtisch beim Grillen gemacht, da es etwas Leichtes sein sollte. Ich habe ebenfalls statt der 5 Blatt Gelatine 7 Blatt genommen. Wer es nicht mag, dass es so intensiv nach Zitrone schmeckt, der sollte etwas weniger von der abgeriebenen Zitronenschale nehmen. Statt der Erdbeeren habe ich frische Himbeeren genommen. Auch sehr lecker.

25.05.2014 19:05
Antworten
lydia123

Eine tolle Torte! Der ganzen Familie hat's geschmeckt, und für eine Torte auch noch relativ kaloriearm (im Gegensatz zu manch anderen Torten). Die Erdbeeren verleihen der Torte so eine Frische, einfach himmlisch! Liebe Grüße, Lydia123

04.05.2014 20:18
Antworten
Blacksheep25

Das Rezept für die Joghurtmasse ist superlecker. Habe oben drauf nach erhärten dnoch Erdbeeren in Scheiben geschnitten und mit Tortenguß versehen. Habe 7 Blatt Gelatine genommen, da die Masse sehr flüssig war. Den Boden habe ich von einem anderen Rezept genommen. Ansonsten aus dem Kühlschrank super erfrischend

05.07.2012 13:59
Antworten
bienchens

hi, habe diesen kuchen am samstag gezaubert - GENIAL ging ganz einfach und schmeckte wirklich superlecker und ist einfach zu machen Danke für dieses Rezept. gruß bienchens

14.06.2004 11:06
Antworten
macgonagall

Die Torte ist wirklich nicht schwer und für warme Tage ideal! Ich habe noch etwas gekochten Rhababer hineingetan und dafür 6 Blatt Gelantine. Super erfrischend! macci

08.06.2004 17:18
Antworten
Kaefer

Also, dieses Rezept liest sich richtig schön leicht und frisch. Ist schon ausgedruckt und wird sicher bald ausprobiert. Danke Gruß Kaefer

08.03.2004 09:26
Antworten
agentin

richtig lecker hört sich das an, ich habe bei meiner letzten erdbeer torte, die erdbeeren auf den boden verteilt, also vorher einen tortenring umgelegt und dann die joghurt masse auf die erdbeeren verteilt! nur ein kleiner tip, geht nämlich auch leicht und schnell! ansonsten super rezept

27.02.2004 15:11
Antworten
karaburun

mmmhhhh............ Bei diesem Rezept läuft mir ja schon das Wasser im Munde zusammen. Aber für den richtigen Erdbeergeschmack muss man wohl oder übel noch auf schmackhaftere Exemplare warten. Aber Dein Rezept ist für die kommende Saison schon gespeichert. lg Tanja

19.02.2004 08:36
Antworten