Backen
Herbst
Kuchen
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel - Mohnkuchen mit Gitter

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.10.2010



Zutaten

für
250 ml Milch
150 g Mohn, gemahlener
7 m.-große Äpfel
5 EL Zitronensaft
200 g Magerquark
8 EL Öl
1 Salz
1 Pck. Vanillezucker
175 g Zucker
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 m.-große Ei(er)
1 Pck. Saucenpulver (Vanille-)
250 g Schmand
75 g Puderzucker
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
175 ml Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen, Mohn zufügen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen.
Inzwischen Äpfel waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelhälften mit 4 EL Zitronensaft beträufeln.

Quark-Öl-Teig:
Magerquark, Öl, restliche Milch, Salz, Vanillezucker und 75 g Zucker verrühren. Mehl und Backpulver zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. 1/6 des Teiges abnehmen und zur Seite legen. Restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 36 cm Ø) ausrollen. In eine gut gefettete Wähenform (30 cm Ø) geben, Rand hoch drücken.

Für den Mohnguss die Mohnmasse, Eier, restlichen Zucker, Saucenpulver und Schmand verrühren.

Aus dem restlichen Quark-Öl-Teig mit bemehlten Händen Kordeln drehen. Apfelhälften mit Küchenpapier trocken tupfen. Teig in der Wähenform mit den Apfelhälften belegen, Schmand-Mohn-Guss darüber gießen, Teigkordeln gitterförmig darauflegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Minuten backen. Eventuell den Kuchen mit Alufolie bedecken.

Puderzucker und 1 EL Zitronensaft glatt rühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, sofort mit dem Puderzuckerguss bepinseln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SHanai

Schmeckt auch sehr lecker ohne Äpfel

17.09.2011 21:21
Antworten