Bewertung
(12) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2010
gespeichert: 484 (4)*
gedruckt: 4.572 (40)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2008
10 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Butter
1 EL Thymian, frisch, geschnitten
1 EL Salbei, frisch, geschnitten
2 EL Petersilie, frisch, geschnitten
1 EL Kerbel, frisch, geschnitten
1 TL Schnittlauch, frisch, geschnitten in Röllchen
1 Zehe/n Knoblauch, frisch, geschnitten in feine Streifen oder Würfelchen
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
1 EL Zitronensaft
1 TL Worcestersauce
1 TL Meersalz, gemahlen oder Jodsalz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter am besten etwa 3-4 h vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Schüssel legen. Die Kräuter schneiden (nicht hacken!) und mit der Zitronenschale mischen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit der Worcestersoße vermengen.

Die Kräuter unter die weiche Butter mischen (evtl. Butter vorher nach Gusto aufschlagen). Am besten mit einem Schneebesen oder mit der Hand vermengen. Wenn die Kräuter sich gleichmäßig in der Butter verteilt haben, die Zitronensaft-Salz-Pfeffer-Worcestersoßen-Mischung gut untermischen und sehr gut durchmengen.

Die Kräuterbutter in vier Teile teilen, auf Frischhaltefolie geben und aufrollen. Am besten direkt ins Gefrierfach legen, damit die Butter fest wird. Dort hält sie auch nahezu unbegrenzt.

Passt am besten zu Steak, gebratenem Fleisch, Fisch und Kartoffeln.