Sesam - Kissen


Rezept speichern  Speichern

Knabbergebäck aus Hefe - Mürbteig

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.10.2010



Zutaten

für
550 g Mehl
½ TL Salz, ca.
1 Pck. Trockenhefe
300 g Margarine
⅛ Liter Milch

Zum Bestreichen:

1 EL Milch
1 Eigelb
etwas Sesam, zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backrohr mit 190°C vorheizen.

Mehl mit Salz und Hefe vermischen, mit weicher Margarine und zimmerwarmer Milch zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig danach für eine Stunde kühl rasten lassen.
Auf bemehlter Unterlage ca. 2 mm dünn ausrollen, mit dem Teigrad in gefällige kleine Quadrate schneiden.
Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigstückchen drauflegen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Knapp 15 Minuten backen. Ausgekühlt in einer Schachtel aufbewahren. So bleiben die Kissen einige Wochen haltbar.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inge2511

hallo WeiJA; es freut mich sehr, dass auch die Variante mit Hafermilch prima geklappt hat. Schöne Idee, Zwiebeln im Teig mitzuverarbeiten - das muss ich unbedingt auch versuchen. Ich liebe solche pikanten Variationen. Vielen Dank für deine gute Bewertung! lg inge

02.09.2012 16:23
Antworten
WeiJA

Habe das Rezept gestern ausprobiert, ist sehr gut gelungen. Habe es als vegane Variante gemacht, mit Hafermilch, den Sesam auf die untere Seite eingebacken. Hat sehr gut geklappt. Ein Highlight war, dass ich die zweite Hälfte des Teiges mit angeschwitzen Zwiebeln versetzt und dann gebacken habe. Seh lecker, danke für das tolle Rezept!

02.09.2012 12:39
Antworten
inge2511

servus kati! schön, dass mein rezept probiert hast - noch schöner, dass du zufireden bist - am allerschönsten, wenn du es weiterempfiehlst. herzlichen danz für die tolle bewertung, lg inge

15.02.2011 10:18
Antworten
princepessa

Hallo! ich bin begeistert. Der Teig lässt sich super verarbeiten und schmeckt ganz wunderbar :-) LG, kati

15.02.2011 08:19
Antworten
ninina04

Nein, habe ich leider noch nicht, aber so ähnliche Rezepte habe ich auch und die schmecken wunderbar. Und das Mehl war auch ganz normales, obwohl ich Hefeteig grundsätzlich mit 550 Mehl backe. LG ninina04

05.11.2010 19:25
Antworten
inge2511

hallo ninina04, ich habe 405 verwendet (musste erst auf die packung sehen, weil diese angaben für mich als gebürtige österreicherin nicht geläufig sind) - also das einfachste und überall erhältliche mehl. du schreibst, meine knabberei ist super lecker, also hast du schon gebacken? welches mehl hast du genommen? lieben gruß, inge

05.11.2010 18:59
Antworten
ninina04

Was für Mehl nimmst du - 405 oder 550? Deine Knabbereien sind super lecker! LG ninina04

05.11.2010 17:18
Antworten