Mandel - Haselnusskuchen mit Pralinenstückchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein saftiger Glaskuchen, der für etwa 6 Monate haltbar ist - für 5 Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.10.2010



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Zucker
200 g Butter, zimmerwarme
7 g Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
40 ml Buttermilch
60 g Mandel(n), geschälte, gemahlene
60 g Haselnüsse, gemahlene
80 g Konfekt (Pralinen)
Fett für die Gläser
Mandel(n), geschälte, gemahlene, zum Ausstreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst 5 Sturzgläser mit je 440 ml Inhalt einfetten und dann mit geschälten, gemahlenen Mandeln ausstreuen.

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Butter unterrühren. Vanillezucker mit Backpulver, Salz und Mehl vermischen und unter den Teig rühren. Buttermilch zugießen. Mandeln mit den Haselnüssen vermischen und ebenfalls unter den Teig heben. Zum Schluss die Pralinen grob hacken und vorsichtig unter den Teig rühren. Die Teigmasse in die fünf vorbereiteten Sturzgläser füllen, dabei darauf achten, dass sie nur zur Hälfte gefüllt sind, denn sie gehen im Ofen stark auf.

Im unteren Drittel des 180°C heißen Ofens für 40-50 Minuten backen (nach 40 Minuten eine Stäbchenprobe machen). Den Ofen ausschalten, ein Glas nach dem anderen herausnehmen und sofort mit dem Deckel (zuvor ausgekocht) fest verschließen. Dann auf einer feuerfesten Silikonunterlage auskühlen lassen.

Während des Auskühlens entsteht bei korrektem Verschließen des Deckels ein Vakuum, welches den Kuchen für ca. 6 Monate haltbar macht, wenn er trocken und kühl (im Keller oder Vorratskammer, nicht im Kühlschrank) gelagert wird.

Tipp: Die Pralinen vor dem Hacken kurz anfrieren, so lassen sie sich besser hacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

WildeWelle

Super lecker.... Ich habe es ein wenig abgewandelt . 60 ml Buttermilch, statt Konfekt habe ich Schkotropen mit hinzu gegeben und noch ein Fläschen Bittermandelaroma. Ansonsten alles so gelassen. Für Anfänger ein tolles und vor allem einfaches Rezept. Danke

08.12.2010 17:35
Antworten