Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2010
gespeichert: 97 (0)*
gedruckt: 1.634 (19)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2006
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln (z. B. Fettuccine)
  Salzwasser
1 m.-große Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 kleine Peperoni
 etwas Basilikum
5 halbe Walnüsse
1 Handvoll Blattspinat, frischer
300 ml Tomate(n), passierte
 etwas Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
 n. B. Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

250 g Nudeln in Salzwasser nach Anweisung kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch, die Zwiebeln und die Peperoni fein würfeln. Die Walnüsse und das Basilikum fein hacken und den Spinat waschen.

Wenn die Nudeln noch leicht bissfest sind, abgießen (etwas Nudelwasser auffangen) und mit dem Nudelwasser in einem Topf beiseitestellen.

Dann etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch, die Zwiebeln und die Peperoni glasig anschwitzen. Die Hälfte der Walnüsse kurz mitbraten. Jetzt die passierten Tomaten aufgießen und kurz aufkochen lassen. Das Basilikum zufügen und gut mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken.

Die Nudeln zufügen und kurz heiß werden lassen. Zuletzt den frischen Spinat unterheben. Auf vorgewärmten Tellern servieren und mit den restlichen Walnüssen und etwas Parmesan dekorieren.