Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2010
gespeichert: 168 (0)*
gedruckt: 1.899 (13)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2002
5.291 Beiträge (ø0,85/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
220 g Zucker
125 g Butter
Ei(er)
125 g Mehl
125 g Haselnüsse, gemahlen
1 TL Zimt
1 Tafel Schokolade, (gute Bitterschokolade)
2 TL, gestr. Weinsteinbackpulver
1 Glas Schattenmorellen, abgetropfte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schattenmorellen abgießen und gut abtropfen lassen.
Backofen auf 170°C (Unter- + Oberhitze) vorheizen.
Bitterschokolade reiben.

Zimmerwarme Butter mit dem Zucker rühren bis kein Zucker mehr knirscht. Dann nach und nach 4 Eier zugeben und zu einer weißschaumigen Creme verrühren.
Gemahlene Haselnüsse, geriebene Schokolade, Zimt, Backpulver und gesiebtes Mehl vermischen und zu der Creme geben. Nochmals kurz durchrühren bis sich eine einheitliche Masse gebildet hat.
Den Teig in eine gefettete, bemehlte Form geben und die gut abgetropften Schattenmorellen obenauf verteilen (die werden im Laufe des Backens im Kuchen verschwinden).

Kuchen bei 170°C ca. 55 Min. backen. Stäbchenprobe.

Nach dem Auskühlen wird er ganz leicht mit Puderzucker übersiebt - muss aber nicht unbedingt sein.
Ich mach den Kuchen immer schon am Vortag, weil er dann so richtig lecker saftig geworden ist.