Backen
Fingerfood
Kuchen
Party
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Toffifee-Taschen

ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 97 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.10.2010



Zutaten

für
2 Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal
30 Stück(e) Konfekt (Toffifee oder Raffaello)
n. B. Mandelblättchen
n. B. Wasser zum Bepinseln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die erste Blätterteigrolle in 30 Stücke einteilen. Die Toffifee darauf verteilen und mit der zweiten Blätterteigrolle abdecken. Mit dem Teigrädchen die 30 Teile ausradeln.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser bepinseln und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Umluft ca. 20 - 25 Min. backen.

Die Teigtaschen kann man auch mit einer Nuss- oder Mohnfüllung oder mit einer backfesten Puddingcreme füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MareikeUnfabulous

Ideal geeignet für spontane Besuche von Familie und Freunden. Ich liebe Blätterteig mindestens genauso sehr wie Toffifee. Ich habe zusätzlich noch etwa einen Teelöffel Nutella unter die Toffifee gegeben. Sehr süß, aber auch sehr köstlich. Vor allem dann, wenn die Blätterteigtaschen noch warm sind und die Schokolade zerläuft. Yummi!

01.03.2018 09:37
Antworten
Jessy1202

sehr lecker - egal ob warm oder kalt! wird's zukünftig öfter geben

26.02.2018 13:19
Antworten
miezmauz007

kurz und bündig : schnell gemacht und extrem lecker 🖒🖒🖒🖒🖒

26.10.2017 21:11
Antworten
raven23

Hallo, heute habe ich diese Toffifee-Täschchen gebacken. Waren ok. Schnell gemacht. Nächstes mal fülle ich sie auch mal mit Mohn oder so :) LG raven

28.06.2016 20:24
Antworten
barneu

Hab ich mir irgendwie besser vorgestellt mit Toffifee. Werde sie beim nächsten mal mit ner anderen Füllung probieren.

21.06.2016 07:28
Antworten
krempi

Hallo, serviert Ihr warm oder kalt? Schöne Grüße Krempi

16.02.2011 19:10
Antworten
feenstaub50

Hallo krempi, du kannst die Toffifee-Taschen warm und kalt servieren. Am besten schmecken sie natürlich frisch gebacken. LG feenstaub50

17.02.2011 10:41
Antworten
zetzel

Hallo Krempi, am besten warm geniesen, dann ist die Schokofüllung noch weich.

20.10.2011 13:46
Antworten
simsala71

Ich streiche sie mit Ei ein und lass die Mandeln weg. Genau richtig wenn man auf eine Party eine schnelle Kleinigkeit mitbringen will. Kam bis jetzt immer gut an.

11.11.2010 10:33
Antworten
-Niki-

Ein Freund hat gestern auf einer Feier diese kleine Leckerei gereicht. Erst wurde er von allen Seiten schief angeguckt - Toffifee im Blätterteig?! Das soll schmecken? Und JA! Sogar fantastisch! Alle waren völlig begeistert, und dabei ist es so ein simples Rezept! Nur zu empfehlen!

15.10.2010 11:55
Antworten