Bewertung
(184) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
184 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2010
gespeichert: 3.442 (18)*
gedruckt: 24.554 (257)*
verschickt: 116 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2009
61 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 gr. Dose/n Kichererbsen (480 g abgetropft)
Karotte(n)
200 g Champignons
Zwiebel(n)
2 EL Rapsöl
300 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
2 EL Schmand
2 TL, gehäuft Currypulver
1 TL Zitronensaft
 einige Stiele Petersilie
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Das Gemüse im Öl anbraten. Währenddessen die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, welche nach ca. 5 - 8 Minuten zu den Karotten und Zwiebeln gegeben werden. 4 Minuten braten, dann die abgetropften Kichererbsen hinzufügen.

Unter Rühren noch weitere 5 Minuten brutzeln lassen, bis die Champignons gar und die Karotten zwar weicher, aber noch bissfest sind. Dabei mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend mit der Brühe aufgießen und den Schmand unterrühren. Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie garnieren.

Mit Gemüsebrühe zubereitet ist das Gericht vegetarisch.