Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2010
gespeichert: 161 (3)*
gedruckt: 1.292 (18)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2009
262 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
350 g Putenbrust
2 Stängel Frühlingszwiebel(n)
50 g Schinken, roh
Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
1 1/2 EL Mehl
200 ml Hühnerbrühe
  Für den Teig:
100 ml Wasser
100 ml Milch
150 g Butter
1 TL Salz
500 g Mehl
Eigelb
  Mehl, für die Arbeitsfläche
  Butter, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 340 kcal

Für ein Muffinblech à 12 Stück.

Füllung:
Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Schinken grob würfeln.
Knoblauch abziehen, hacken und in 1 EL Butter glasig dünsten. 1,5 EL Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren Brühe zugießen und aufkochen lassen. Kräftig salzen und pfeffern, 10 Minuten köcheln lassen, etwas abkühlen lassen. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen.

Teig:
Wasser, Milch und Butter mit Salz aufkochen. Die heiße Flüssigkeit zum Mehl gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Handwarm werden lassen.
Zwei Drittel vom Teig auf Mehl 1/2 cm dick ausrollen. Daraus 12 Kreise ausschneiden, deren Durchmesser 2 cm größer als die Vertiefung im Blech ist. Vertiefung buttern und mit Teig auslegen, so dass er etwas überlappt.

Ofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft 140 Grad ohne Vorheizen).

Die Mini Pies zu drei Vierteln mit Fleisch und Sauce füllen und den überstehenden Teigrand darüber schlagen. Übrigen Teig ausrollen und zu 12 Deckeln und evtl. Dekostreifen schneiden. Eigelb verquirlen, Ränder damit bestreichen. Deckel aufsetzen und andrücken. Deckel mit Eigelb bestreichen.
Die Pies in den Ofen schieben und in 50-60 Minuten knusprig garen. 10 Minuten im ausgeschalteten geöffneten Ofen ruhen lassen, mit einem kleinen Löffel aus der Form heben und essen.
Oder fürs Picknick einpacken.

Schmeckt warm und kalt, kann auch super eingefroren werden.