Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelkuchen vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 55 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.02.2004 229 kcal



Zutaten

für
6 Äpfel (Boskoop)
1 Zitrone(n), den Saft
200 g Zucker
200 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
3 TL Backpulver
2 TL Zitronenabrieb
150 g Butter
100 g Mandelblättchen
4 EL Milch
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
229
Eiweiß
4,43 g
Fett
11,00 g
Kohlenhydr.
28,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft sowie 1 EL Zucker in einer Schüssel vermengen.
Sahne, 150 g Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Zitronenschale unterrühren.
Butter zerlassen, die Mandeln darin anrösten. Übrigen Zucker, Milch einrühren und 1 x aufkochen lassen.
Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, mit den Apfelspalten belegen. Ca. 10 Min. backen. Die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen, weitere 15 - 20 Min. backen. Erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Surixy

Sehr 😋 lecker! Wird es öfter geben... Sonnige Grüße, Surixy 🐈

07.04.2019 16:15
Antworten
Maggi0478

Hallo Anja Habe heute den Kuchen gebacken .Er ist sehr lecker allerdings reicht der Teig nur für ein kleines Blech auch habe ich 150gramm Mandeln genommen auch die Backzeit war länger aber jeder Ofen ist ja anders .Werde ihn aber bestimmt wieder backen. Es grüsst maggi

13.01.2019 18:43
Antworten
anti-angie

Vielen Dank für das leckere Rezept! Uns hat der Kuchen super gut geschmeckt :)

05.01.2019 15:21
Antworten
milkakuh1708

Apfelkuchen für alle! Dieser Kuchen ist für uns der Apfelkuchen 2018! Es waren alle sehr begeistert, weil er gut schmeckt und sehr saftig ist. Einzigste Veränderung zum "Originalrezept" ist, dass wir den Hinweis mit dem Vanillepudding aufgegriffen haben. (Vanillepudding mit 850 ml statt 1 Liter Milch für 2 Päckchen Puddingpulver gekocht) Wird es bei uns sicher noch öfters geben! Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept!

17.10.2018 19:42
Antworten
Mrsmihai

mega lecker,sehr einfach 5* von mir !

26.09.2018 12:08
Antworten
sina-mulle

Hallo Anja, Dein Kuchen schmeckt prima. Das Blech war sehr schnell leergegessen. Mfg. sina-mulle

16.10.2004 19:05
Antworten
nanni82

ich habe gerade meinen einkaufszettel für dieses rezept geschrieben. zum glück habe ich doch noch einen kuchen gefunden, den ich am wochenende backen kann. vielen dank für dieses rezept. lg nanni82

16.03.2004 15:00
Antworten
Muh_Kuh

Klingt ja unlaublich lecker! Hab das Rezept gleich gespeichert und probier es demnächst mal aus.

04.03.2004 11:14
Antworten
Sylvi

Hatte ich schon mal gebacken.Mein Rezept ist mit diesem sehr ähnlich.Schmeckt aber sehr gut. LG Sylvi

18.02.2004 11:27
Antworten
Tigermieze

Klingt sehr interessant, werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. LG Tigermieze

18.02.2004 11:04
Antworten