Bewertung
(12) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2010
gespeichert: 319 (2)*
gedruckt: 1.766 (21)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
2.449 Beiträge (ø0,86/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Garnele(n)
4 Zehe/n Knoblauch
Sardellenfilet(s), in Öl eingelegt (Dose)
1 Bund Petersilie
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte (500 g), abgetropft
6 EL Olivenöl
1/2 Glas Weißwein, trockener
  Salz
  Pfeffer, schwarz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch schälen und zusammen mit den Sardellenfilets fein wiegen. Petersilie waschen und fein schneiden. Abgetropfte Tomaten mit einer Gabel zerdrücken.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Sardellenfilets und die Petersilie darin leicht anbraten. Den Weißwein angießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 min eindicken lassen.

Die Garnelen mit Wasser abspülen, in die Soße geben und gar ziehen lassen.

Dazu passen Nudeln nach Wahl.

Tipp: Wer keine Lust aufs Pulen hat, nimmt ausgelöste Garnelenschwänze - gibt es als TK- Ware.