Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Saucen
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen in würziger Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.09.2010



Zutaten

für
1 ½ kg Garnele(n)
4 Zehe/n Knoblauch
5 Sardellenfilet(s), in Öl eingelegt (Dose)
1 Bund Petersilie
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte (500 g), abgetropft
6 EL Olivenöl
½ Glas Weißwein, trockener
Salz
Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Knoblauch schälen und zusammen mit den Sardellenfilets fein wiegen. Petersilie waschen und fein schneiden. Abgetropfte Tomaten mit einer Gabel zerdrücken.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Sardellenfilets und die Petersilie darin leicht anbraten. Den Weißwein angießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 min eindicken lassen.

Die Garnelen mit Wasser abspülen, in die Soße geben und gar ziehen lassen.

Dazu passen Nudeln nach Wahl.

Tipp: Wer keine Lust aufs Pulen hat, nimmt ausgelöste Garnelenschwänze - gibt es als TK- Ware.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Immer wieder sehr lecker. Ich habe noch ein wenig Pulpo und Erbsen dazu gegeben. Ich esse sehr gern Garnelen und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen.Mit den Sardellen ist das für mich total lecker. LG caipiri

03.01.2018 22:43
Antworten
Haribö91

Ein sehr leckeres Essen! Habe noch eine halbe zucchini mit reingeschnippelt. Wird wiederholt. LG

02.09.2017 12:27
Antworten
anitika

Dieses Gericht ist wirklich der Hammer! Sehr, sehr lecker und so schnell gemacht. Deshalb 5* von mir!! N

27.08.2017 22:18
Antworten
Barolinchen

Hallo Amboss, richtig klasse hat uns diese Pasta-Soße heute geschmeckt. Ein tolles Rezept und dann auch noch so schnell gemacht. Danke und viele Grüße von Solvia

07.11.2014 14:43
Antworten
berlinerleckerschmecker

Perfekt....dafür gibt es volle Punktzahl! War erst skeptisch wegen der Sardellen aber das macht den pfiff aus! Hab noch eine kleine Zwiebel und getrocknete Tomate dazu gegeben! Gibt es jetzt regelmässig !!

22.03.2014 11:24
Antworten
Kneipenteam

Hallo Amboss, endlich komme ich zum antworten. Ich koche dieses Rezept nun bereits zum mindestens zehnten Mal und habe unter Lieblingsrezepte gespeichert. Ein großes Lob für die einfache Zubereitung und dem Geschmackserlebnis, das dabei heraus kommt. Fünf Sterne von meiner Familie und mir! Liebe Grüße Kneipenteam

27.02.2014 21:29
Antworten
Amboss110

Hallo Schmacko, hallo Loriot, hallo Petra, herzlichen Dank für eure lieben Kommentare und die vielen Sternchen. Es freut mich sehr, dass es nicht nur unserer Sippe so gut schmeckt! Liebe Grüße Amboss

23.01.2013 17:03
Antworten
PettyHa

Hallo Amboss, ich kann mich dem Lob der beiden Vorschreiber nur anschließen! Ein tolles Gericht, das es sicher noch oft bei uns geben wird! Vielen Dank und lieben Gruß Petra

23.01.2013 09:50
Antworten
loriot2

Holla Amboss, fünf Sternchen von mir ! Bei diesem Rezept gibt es nichts zu meckern oder verbessern. Da die üblichen Gambas in Olivenöl und Knofi mir zu langweilig wurden suchte ich nach einer einfachen Alternative. Dankeschön. LG Loriot2

05.04.2012 18:34
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo Amboss, heute gabs dein leckeres Gericht, bei Garnelen Gerichten schmecken die ja eigentlich schon beim lesen, aber dieses ist definitiv ein besonderes! Die Sardellenfillets in der Soße und dazu die fruchtige Note der Tomaten geben dieser Soße einen Platz in den Top 3 unserer Pastagerichte, bis jetzt haben wir 33 verschiedene getestet... Vielen Dank für das schöne Rezept. Gruß der SchmackoFatz3

17.12.2011 17:50
Antworten