Bewertung
(10) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2010
gespeichert: 310 (0)*
gedruckt: 771 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
1 TL Zimt, gemahlen
1 Prise(n) Salz
130 g Butter, geschmolzen
50 g Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl, Zimt, Salz in eine Schüssel geben und mischen.

Die geschmolzene Butter mit einem Holzlöffel mit dem Puderzucker verrühren. Dann die Mehlmischung zugeben und mit der Hand zu einem Mürbeteig verarbeiten. Diesen rund und flach formen, dann in eine Frischhaltefolie wickeln. Für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig teilen (so mache ich es immer) und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick auswallen. Mit einem runden 8 cm großen Ausstecher Kreise ausstechen. Diese mit Hilfe von einem Spatel auf das Backblech legen. So fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Kekse im vorgeheizten Ofen etwa 10 Min. backen, nachschauen und sie nicht zu dunkel werden lassen. Herausnehmen und kurz stehen lassen. Dann mit einem Spatel auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen.

Dies sind ganz einfache, mürbe Kekse und die rund ums Jahr fein schmecken. Für Kinder zu einem Glas Milch auch ideal.

Der Teig ergibt etwa 12 Kekse.