Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2010
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 426 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
150 g Zucker
150 g Mehl
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Backpulver
100 ml Mineralwasser, oder Fanta
  Für die Creme:
1 Liter Fanta, oder Orangensaft
3 Pkt. Puddingpulver, Vanille
6 EL Zucker
  Fett, für das Blech
  Semmelbrösel, für das Blech
  Für den Belag:
1/2 Liter Milch, warm
1 Paket Kekse (Butter-)
1/2 Liter Milch
6 EL Mehl
6 EL Zucker
180 g Margarine, oder Butter
  Für die Glasur:
70 g Margarine, oder Butter
1 Paket Blockschokolade
1 EL Pflanzenöl
2 EL Semmelbrösel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitteig:
Aus den Zutaten eine Biskuitteig zubereiten. Ein rechteckiges Backblech mit etwas Öl oder Butter einfetten, Semmelbrösel verteilen und die Biskuitmasse hinzu geben. Im vorgeheizten Ofen geben und bei 180° ca. 25 bei Ober-/ Unterhitze backen.
Ein Küchentuch darüber legen und abkühlen lassen.

Gelbe Cremeschicht:
1 L Fanta oder O-Saft in einen Topf geben, mit dem Pudding und Zucker verrühren und langsam zum Kochen bringen. Ständig mit einem Schneebesen rühren. Lauwarm auf den Biskuitteig gießen und verstreichen.
Anschließend warme Milch in eine Schüssel oder einen Teller geben, die Butterkekse hinein tunken. Dicht nebeneinander auf die Creme reihen. Abkühlen lassen.

Weiße Cremeschicht:
Milch in einem Topf erhitzen und 6 EL Mehl (gesiebt, 6 EL Zucker und 3/4 P. Margarine oder Butter in die heiße Milch geben und mit dem Schneebesen rühren. Es entsteht eine feste weiße Creme. Nach Belieben kann etwas mehr oder weniger Butter hinzu gegeben werden. Den Topf von der Hitze nehmen und die Creme weiter rühren, damit sie nicht fest wird.
Die lauwarme Creme auf den Kuchen geben, gut verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Glasur:
Einen großen Topf mit Wasser füllen und erhitzen. Eine passende Aluschüssel auf den Topf legen, die Schokolade hinzu geben und schmelzen. Nach und nach die Butter oder Margarine hinzu geben und gut verrühren.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, und leicht mit einem Löffel testen ob die weiße Cremeschicht gut gefestigt ist. Dann die Schokoglasur darauf geben und vorsichtig verteilen.

Den Kuchen nun mindestens 5 Stunden kühlen.