Wirsingsalat


Rezept speichern  Speichern

ideal für die Party und zu warmem Fleischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 27.09.2010 125 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Wirsing (ca. 1,2 kg)
Salzwasser
100 ml Essig (Kräuteressig)
Zucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 EL Kümmel
50 g Meerrettich, gerieben aus dem Glas oder der Tube
150 ml Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
125
Eiweiß
1,92 g
Fett
11,90 g
Kohlenhydr.
2,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Wirsing putzen, achteln vom Strunk befreien und quer in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Wirsingstreifen in reichlich kochendes Salzwasser geben und darin 5 Minuten zugedeckt kochen, dann abtropfen lassen.

Den Kräuteressig mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Meerrettich verrühren. Dann mit dem Öl vermengen.

Das Dressing über den lauwarmen Kohl geben. Vermischen und gut durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chriber

Hallo, ich habe den Wirsingsalat gestern zubereitet. Für unseren Geschmack gehörten etwas Tabasco und Sojasosse in den Salat. Heute hat uns der Wirsingsalat - gut durchgezogen - besser geschmeckt.

08.07.2018 11:01
Antworten
Marie38

Hallo, ich habe eine Frage: wenn man den Wirsing nur so kurz kocht, bzw. roh zubereitet - hat man dann nicht ganz fürchterliches Bauchweh? Oder wird das durch die weiteren Zutaten verhindert? Danke für die Erhellung, Lg, Marie

10.12.2017 17:28
Antworten
sschlumpfine

Nein, gestern gegessen... kein Bauchweh :-)

12.01.2018 10:14
Antworten
momoko

wie ist eure Erfahrung? schmeckt der Salat auch an Tag 2? danke, momoko

23.12.2016 12:29
Antworten
Hobbykochen

Hallo, also wir essen ihn gerne noch am Tag danach, wenn noch was da ist! LG Hobbykochen

26.12.2016 15:36
Antworten
Greta

Hallo ! Da es bisher kein Rezept für einen rohköstlichen Wirsingsalat im CK gibt bin ich auf das Rezept gestossen :-) Hobele den Wirsing sehr fein und drücke ihn mit Salz gut durch und dann gebe ich die Salatsosse dazu ......schmeckt sehr lecker . *rohköstliche * Grüße Greta

10.11.2015 07:33
Antworten
Sylvia21

04.11.2013 23:38
Antworten
binis

Habe das Rezept probiert , jedoch mit rohem Wirsing, da ich Rohkost bevorzuge. Ich muss sagen, es schmeckt auch mit rohem Wirsing hervorragend, wenn man den Salat ca. 15 Minuten ziehen lässt. Gerade die Mischung von Wirsing und Meerrettich finde ich total lecker - Danke für diese tolle Kombination. Ich habe wesentlich weniger Wirsung und mehr Meerrettich verwendet und den Zucker habe ich durch Akazienhonig ersetzt ;-)

03.09.2013 18:17
Antworten
dragoz

Ich hatte noch einen Rest Wirsing im Kühlschrank und bin zum Glück auf dieses tolle Rezept gestoßen! Schmeckt sehr lecker und frisch. Da wäre ich selber nicht drauf gekommen. Vielen Dank für das Rezept.

24.05.2012 18:43
Antworten
Königsklops

SEHR GUT - endlich mal was anderes mit Wirsing. Ich hab' nach dem kochen noch eine geschnippelte Zwiebel mit reingemacht weil ich gerne Zwiebel im Salat esse. Danke für die schöne Rezeptidee. :-)

06.03.2012 19:21
Antworten