Panierte Putenschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

in einer krossen Hülle aus Möhren und Schnittlauch

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (86 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 27.09.2010 548 kcal



Zutaten

für
400 g Möhre(n)
1 Bund Schnittlauch
40 g Haferflocken
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
4 Putenschnitzel
50 g Mehl
50 g Butter
6 EL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
548
Eiweiß
44,92 g
Fett
31,28 g
Kohlenhydr.
21,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Möhren schälen und fein raspeln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides mit den Haferflocken und 1 Ei mischen, salzen und pfeffern.

Die Schnitzel abbrausen, trocken tupfen, auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. 1 Ei verquirlen, die Schnitzel durch das Ei ziehen und sofort in der Möhrenmischung wälzen. Die Panade mit der flachen Hand fest andrücken.

Die Butter mit dem Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 - 4 Min. goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen und auf den Tellern servieren. Dazu passen Kartoffelpüree und ein gemischter Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hjglotzfrosch

Was für'n sch**** Rezept.. Never ever.... 👎

27.02.2022 03:14
Antworten
hotte12

Die Panade hat mich neugierig gemacht und im Endeffekt überzeugt. Rezept ist im Kochbuch gespeichert. Volle Punktzahl.

30.01.2022 13:16
Antworten
anitaossege

Hallo. Habe die Putenschnitzel in der Heissluftfritteuse gemacht. 190 grad jede Seite fünf Minuten. Auf Backpapier. Das geht super.

21.01.2022 15:54
Antworten
mario-koblenz

Bei uns hat die Panade überhaupt nicht gehalten. Schade, denn nach dem "zusammenpuzzlen" hat es sehr lecker geschmeckt. Optisch war es allerdings ne Katastrophe :)

19.09.2021 21:46
Antworten
Juckerle

Hat es jemand schonmal mit halb Karotte und halb Zucchini gemischt als Panade probiert?

28.08.2021 21:13
Antworten
Kochfee_007

Bei mir hat die Panade garnicht an den Schnitzeln gehalten und ist beim Braten ganz abgefallen. Sie ist außerdem sehr schnell verbrannt und ich musste sie schon vor den Schnitzeln aus der Pfanne fischen, daher war sie kalt als die Schnitzel fertig waren. Ich finde leider nicht, was ich falsch gemacht habe. Vielleicht ist noch jemanden das gleiche passiert? Ansonsten finde ich diese Art von Panade eine sehr gute Idee. Liebe Grüße

12.07.2012 14:51
Antworten
s-fuechsle

Hallo Tigerlilly90, mein Schatz hat sich Schnitzel mit Pommes gewünscht. Das hat er bekommen... ;-) ... und auch er war begeistert!! :o)) Die Zubereitung hat sich absolut gelohnt, "sau-" *ups* lecker! ;-) Von uns bekommst du natürlich auch noch *****chen und ein herzliches Dankeschön für dieses tolle Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

31.05.2012 23:29
Antworten
silvalina

Vorweg, ich habe diesem Rezept 5 Sterne gegeben! Ich bin gerade auf gesunde Ernährung umgestiegen, um ein paar Kilos zu verlieren. Leider zieht mein Mann nicht so mit und besteht auf sein Schnitzel. Da bin ich nun auf dieses Rezept gestoßen und habe meinem Mann heute "Schnitzel" kredenzt. Und siehe da, er war zufrieden. Ich habe jedoch die Karotten-Schnittlauch-Haferflocken-Mischung mit 2 Eiern anstatt einem gemacht, weil ich vorher keine Masse sondern eher Salat hatte. Mit zwei eiern war die Masse schön "batschig". Die Karotte schmeckt man nur sehr leicht raus und die Kruste ist sehr knusprig. Und für alle Weight Watchers, wenn man 2,5 Putenbrustschnitzel isst, sind das ca. 15 Punkte. Danke für das tolle Rezept!

20.04.2012 15:07
Antworten
knobichili

Dieses Rezept ist einfach nur super lecker und verdient seine 5 *. Mit verschiedenen Gewürzen kann man auch sehr gut einen indischen oder marokkanischen Touch mit hineinbringen. Habe jedoch Putenmedaillons anstelle der -schnitzel verwendet und es gab "nur" eine große Schüssel Salat dazu. Liebe Grüße knobi

13.06.2011 09:11
Antworten
Tigerlilly90

Hallo! Danke für den netten Kommentar und das schöne Foto! Liebe Grüße!

20.04.2012 16:20
Antworten