Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2010
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 564 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 TL Kaffeepulver (Espressopulver), instant
2 EL Wasser, heißes
Ei(er) (Größe M)
215 g Zucker
2 Tüte/n Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
60 g Mehl
1 TL Backpulver
25 g Speisestärke
500 g Sauerkirschen, frische oder 1 Glas (720 ml)
200 ml Kirschsaft, evtl.
 n. B. Wasser
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
5 EL Amaretto
200 g Schlagsahne
350 g Mascarpone
350 g Magerquark
2 EL Zitronensaft
1 EL Puderzucker
1/2 TL Kakaopulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Das Espressopulver mit 2 EL heißem Wasser verrühren. Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen, dabei 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und Salz einrieseln lassen. Die Eigelbe unterheben. Den Espresso unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Stärke mischen, dazusieben und unterheben.

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft ist nicht geeignet) 15 - 18 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Frische Kirschen putzen, waschen und entsteinen. Früchte aus dem Glas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Den Kirschsaft mit Wasser auf 500 ml auffüllen. 4 EL Flüssigkeit mit 40 g Zucker und Puddingpulver glatt rühren. Die restliche Flüssigkeit aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen. Die Kirschen und den Likör zufügen. Abkühlen lassen.

Den Boden aus der Form lösen und das Backpapier abziehen. 1/3 des Bodens waagerecht abschneiden und zerbröseln. Den Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring (oder Springformrand) umschließen. Das Kirschkompott darauf verteilen.

Die Sahne steif schlagen. Den Mascarpone mit Quark, 1 Päckchen Vanillinzucker, 100 g Zucker und Zitronensaft cremig rühren. Die Sahne unterheben und das Kompott damit bestreichen, mit Kuchenbröseln bestreuen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Puderzucker mit Kakao mischen, die Torte damit besträuben.