Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2010
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 91 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2006
202 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Krabben, oder Shrimps
400 g Fischfilet(s), weißes
Palmenherzen, aus dem Glas, in Scheiben zu ca. 0,5 cm
1/2  Zwiebel(n), geschält und klein gehackt
8 EL Kokosraspel
Banane(n), in Scheiben zu ca. 0,5 cm
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  Chili, oder Pfeffersoße
Ananas
Limone(n), Saft davon
5 EL Olivenöl
1 Becher Sahne
200 g Mozzarella, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch und Krabben waschen, trocken tupfen und mit Limone beträufeln.
Fisch in 2 cm große Stücke schneiden.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel leicht dünsten, mit Sahne aufgießen (ersatzweise kann man auch 1 Becher Milch mit 1 EL Speisestärke gemischt nehmen, dann wird es etwas leichter).
Krabben, Fischstücke, Palmito, Kokosraspel, Salz, Pfeffer und Chili zugeben und kurz aufkochen. 3 Minuten bei sehr schwacher Hitze köcheln sind genug.
Die Bananenscheiben in einer Bratpfanne kurz in Butter bräunen und mit in die Soße geben, die Banane sollte fest bleiben, es sollte nichts zermatschen.
Nun die Blätter der Ananas abschneiden und die Ananas längs in der Mitte teilen. Das Fruchtfleich aushöhlen bis auf einen Rand von ca. 2 bis 3 cm. Das geht ganz gut mit einem Messer und Löffel.
Die Soße in die beiden Ananashälften verteilen, mit Käse bestreuen und in einer Form in den vorgeheizten Ofen geben. Bei 180°C eine halbe Stunde backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Mit Reis servieren.