Bewertung
(100) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
100 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2004
gespeichert: 2.364 (3)*
gedruckt: 17.801 (59)*
verschickt: 275 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.294 Beiträge (ø1,25/Tag)

Zutaten

150 g Butter, weich
150 g Zucker, braun
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Orange(n) - Schale, abgerieben, unbehandelt
Ei(er)
1 TL Backpulver
250 g Mehl
750 g Apfel, (säuerlich)
100 g Butter, kalt
150 g Walnüsse, (75 g gehackt, 75 g halbiert)
3 EL Zucker
 evtl. Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Aus weicher Butter, Zucker, Vanille, Salz, Orangenschale, Eiern, Mehl und Backpulver einen Rührteig bereiten.
Geschälte Äpfel vierteln, entkernen. Einen Apfel klein würfeln und unter den Teig mischen.
Teig in gefettete 26 cm-Springform füllen. Restliche Apfelviertel an der gewölbten Seite mehrmals längst einritzen, auf den Teig setzen. Kalte Butter in Flöckchen und den Zucker auf den Äpfeln verteilen. Halbierte Nüsse an den Rand setzen, gehackte in die Mitte streuen. Bei 180 Grade ca. 50 min auf der 2. Schiene von unten backen (notfalls zum Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken).
Erkaltet beliebig mit Puderzucker besieben.