Sauerländer Dickmilchcreme


Rezept speichern  Speichern

sättigender, aber nicht zu schwerer Nachtisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.09.2010



Zutaten

für
4 Scheibe/n Pumpernickel
5 EL Zucker
1 EL Speisestärke
500 g Dickmilch
1 Pck. Vanillezucker
200 g Schmand
100 g Brombeeren
100 g Kirsche(n)
100 g Johannisbeeren
1 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst die Beeren waschen, gut abtropfen lassen und anschließend mit 150 ml Wasser, 3 EL Zucker und dem Zimt aufkochen.
Nun die Speisestärke mit 3 EL Wasser glatt rühren und anschließend zu den Beeren geben.

Jetzt das Pumpernickel klein bröseln und mit 1 EL Zucker in einer Pfanne mischen und anschließend ohne Fett oder Öl anrösten.

In der Zeit, in der das Brot und die Grütze abkühlt, die Dickmilch mit dem Schmand, Vanillezucker und 1 EL Zucker verrühren.

Nun je immer 1 Schicht Brot, Grütze und Crème in einem großen Glas übereinander schichten.

Wer kein Pumpernickel mag, kann es auch durch Kekse ersetzen, die allerdings dann nicht geröstet werden müssen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.