Herzhafter Kürbiskuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

etwas Besonderes für den Herbst

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.09.2010



Zutaten

für
1 Beutel Fertigmischung für Pizzateig
1 kg Kürbisfleisch, Hokkaido-
200 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
200 g Frischkäse, (BRUNCH classic)
100 ml Sahne, zum Kochen
2 Ei(er), (Größe L)
1 TL Currypulver
150 g Käse, mittelalter Gouda

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und in eine gefettete Springform einbringen.

Das Kürbisfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 5 Minuten kochen. Die Knoblauchzehe durch eine Presse drücken. Den Kürbis abgießen, mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch würzen und die Masse auf dem Pizzateig füllen. Den Brunch-Käse, die Kochsahne und die Eier verquirlen, mit Pfeffer, Salz und dem Curry abschmecken und über die Kürbismasse gießen. das Ganze mit dem geriebenen Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 150-175 Grad, je nach Ofentyp, ca. 60 Minuten backen.
Der Kuchen kann warm als Vorspeise oder abgekühlt als pikanter Kuchen serviert werden.

Mein Tipp: ich habe dazu immer Crème fraiche gereicht und alle waren begeistert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nunja

Hallo Pumpkin-Pie..... vor allen Dingen da es noch in Mengen diese edlen Früchte gibt...also ich mache auch wieder welche als Suppe ein....kommt immer sehr gut an bei meiner Familie.......... Liebe Grüße.........Nunja

12.11.2011 10:30
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Kürbiskuchen ist sehr lecker gewesen. Ein sehr schönes Rezept das ich gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

12.11.2011 03:56
Antworten