Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2010
gespeichert: 101 (0)*
gedruckt: 630 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Kartoffel(n), fest kochende
750 g Wirsing
Würstchen (Krakauer, ca. 300 g)
4 EL Öl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
2 m.-große Zwiebel(n)
50 g Speck, geräuchert, durchwachsen
  Fett für die Form
250 g Schmand, bis 300 g oder Crème fraîche
75 g Käse (Gouda), mittelalt
Ei(er)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 570 kcal

Die Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen, etwas abkühlen lassen. Den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden.

Die Wurst in Scheiben schneiden. In 1 EL heißem Öl anbraten, herausnehmen. Den Kohl im Bratfett anbraten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, hacken. Den Speck würfeln. In einer großen Pfanne knusprig braten. Die Zwiebeln kurz mitbraten. Beides herausnehmen.

3 - 4 EL Öl im Speckfett erhitzen. Die Kartoffeln darin portionsweise ca. 10 Minuten goldbraun braten. Speck und Zwiebel wieder zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln, Kohl und Wurst in eine gefettete Auflaufform füllen. Schmand und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, darübergießen. Den Käse darüberreiben. Im heißen Ofen (Ober-/Unterhitze: 175°C, Umluft: 150°C, Gas: Stufe 2) 40 - 45 Minuten backen.

Als Getränk empfehle ich kühle Saftschorle.