Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2010
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 592 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Knochen (Suppenknochen) vom Rind
1 Bund Suppengrün
 n. B. Wasser
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
Pfefferkörner
2 Körner Piment
1 TL Salz
 etwas Muskat
1 kg Suppenfleisch vom Rind (z.B. Querrippe)
Karotte(n)
200 g Spargel (TK), 250 g Eierstich
 etwas Salz und Pfeffer
250 g Klöße (Fleischklöße)
 n. B. Reis
 n. B. Rosinen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Suppenknochen in einen großen Topf geben. Das Suppengrün und die Zwiebel putzen und dazugeben. Lorbeerblatt, Pfeffer, Piment, Muskat und Salz in den Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alle Zutaten bedeckt sind.

Zum Kochen bringen und 2 Stunden köcheln lassen. Nach 30 min. das Suppenfleisch dazugeben und mitkochen. In der Zwischenzeit die Karotten putzen und in Scheiben schneiden.

Das Fleisch aus der Suppe nehmen und in Würfel schneiden. Das gekochte Gemüse herausfischen und die Suppe durch ein feines Sieb gießen. In den Topf zurückgeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Karottenscheiben in die Suppe geben und gar kochen. Das Fleisch, den Spargel, den Eierstich und die Fleischklößchen in die Suppe geben und heiß werden lassen.

Für die Beilage Rosinen in Wasser einmal aufkochen, abgießen und über den fertigen Reis geben.