Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2010
gespeichert: 162 (0)*
gedruckt: 571 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2010
754 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
175 g Butter, zimmerwarm
75 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 EL Milch
250 g Mehl
  Mehl, für die Arbeitsfläche
  Für die Füllung:
100 g Mandel(n), geschält und gemahlen
1 EL Rosmarin, gehackt
2 EL Zucker
2 Prisen Salz
1 dl Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Butter in einer Schüssel geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker, Salz und Milch darunter rühren, bis die Masse heller wird. Das Mehl untermischen. Den Teig flachdrücken und zugedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.

Füllung:
Mandeln, Rosmarin, Zucker, Salz und Sahne in einem Schüsselchen gut vermischen.

Den Teig halbieren und auf wenig Mehl rechteckig (etwa 18x25 cm) 4 mm dick auswallen. Die Hälfte der Füllung darauf verteilen, jedoch auf einer Längsseite einen Rand von 1 cm frei lassen und dann seitlich aufrollen. Mit der zweiten Teighälfte gleich verfahren. Beide Rollen in Klarsichtfolie einwickeln und 15 Minuten in die Gefriertruhe geben.

Die Folie abnehmen und die Rollen mit einem sehr scharfen Messer in 4 mm dicke Scheibchen schneiden. Die Sablés auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. In der Mitte des 200 Grad heißen Ofens 10 Minuten backen, herausnehmen und mit dem Backpapier auf einem Gitter auskühlen lassen.

In einer gut verschlossenen Dose halten sich die Sablés etwa 10 Tage.