Saftige Hähnchenbrust im Blätterteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (51 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.09.2010 998 kcal



Zutaten

für
2 Hähnchenbrüste
etwas Öl, zum Braten
4 EL Frischkäse
etwas Sahne
2 Tomate(n), getrocknete, gehackt
1 Handvoll Basilikum, gehackt
evtl. Thymian
Salz
Pfeffer
4 Scheibe/n Schinken, luftgetrocknet
250 g Blätterteig, rechteckig ausgewallt, halbiert
1 Ei(er), getrennt

Nährwerte pro Portion

kcal
998
Eiweiß
58,94 g
Fett
64,67 g
Kohlenhydr.
40,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Hähnchenbrüste trocken tupfen und beidseitig je 2 Minuten scharf anbraten, herausnehmen, salzen und leicht auskühlen lassen.

Den Frischkäse mit etwa 1-2 Esslöffel Sahne cremig rühren, gehackte Tomaten und Basilikum darunter rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frischkäsemasse auf dem Fleisch verteilen und jeweils eine Scheibe Schinken darauf legen. Je eine Schinkenscheibe auf die Blätterteighälften legen, Hähnchenbrüste mit dem Frischkäse nach oben darauf legen. Die Blätterteigränder mit Eiweiß bestreichen, den Teig um die Hähnchenbrüste klappen, gut verschließen, evtl. Ränder nach unter klappen. Oberfläche mit Eigelb bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Den gefüllten Blätterteig in der unteren Hälfte des 220 Grad heißen Ofens 20-25 Minuten goldbraun backen.

Dazu passt ein grüner Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emily_the_strange76

Hallo Ist das dann mit Umluft oder Ober/ Unterhitze gegart ? Lg Emily

11.04.2021 13:09
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Emily, Hier ist Ober/Unterhitze gemeint, weil Umluft dabei ständ. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

11.04.2021 14:24
Antworten
Beppo66

Ich hab mich an das Rezept gehalten und habe mit wenig Aufwand ein super leckeres Essen zubereitet! Dazu gab es einen gemischten Salat, meine Familie war begeistert! Wird es jetzt öfter geben!

30.04.2020 12:32
Antworten
Oldenburgsküche

Sehr lecker! Wenig Arbeit, was schonmal super ist und noch dazu sehr lecker. Ich habe das Rezept nach Anweisung gekocht nur die Sahne mit etwas Milch ersetzt da ich nicht extra Sahne abbrechen wollte. Dazu gab es TK Asiatisches Pfannengemüse. Wird es jetzt öfter bei uns geben. Danke fürs einstellen!

29.03.2020 14:33
Antworten
julia93123

Also wir haben es gerade gegessen. Das zubereiten war recht leicht aber mir hat es nicht so gut geschmeckt. Ich finde es etwas trocken. Mein Partner fand es gut.

26.09.2019 22:34
Antworten
curly64

Hallo, das gab es gestern bei uns. Über die Zutatensuche bin ich auf dein Rezept gestoßen. Es hat uns gut geschmeckt. Ich hatte wohl nur ein Stück Schinken da, das habe ich dann gewürfelt, das ging auch prima. Und Basilikum habe ich gegen Petersilie ausgtauscht. Zu den vorherigen Kommentaren, bei mir kam die Garzeit prima hin. Das war weder trocken noch roh. Mein Ofen geht auch ziemlich genau, das habe ich schon mehrfach mit einem Ofenthermometer überprüft. In die Pfanne vom anbraten habe ich kurz vor Beendigung der Backzeit noch Minitomaten gegeben, diese kurz anziehen lassen und mit einem kleinem Schuß altem Balsamico und Marsala abglöscht. Dieses habe ich dann kurz einkochen lassen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abgeschmeckt. Das passte prima dazu. Danke für das schöne Rezept und LG curly

05.03.2011 07:53
Antworten
Linchen74

Hallo, habe gestern dein Gericht nachgekocht. Ich muß auch sagen das man mit dem Salz ungemein aufpassen muß. In Ermangelung von Basilikum habe ich Petersilie genommen. Die Garzeit stimmte leider bei mir auch nicht. Obwolhl ich sie schon länger in der Pfanne hatte. Nach der angegebenen Zeit im Ofen un dem Anschneiden- mußten sie mit rohem Kern nochmal für 15 Min. zurück. Alles in allem ist es bei meinen Lieben leider nicht so gut angekommen, Schade. LG Linchen

17.11.2010 10:52
Antworten
Lunetta93

Hallo Das mit dem Salz ist natürlich so, da der Frischkäse sowohl auch der Schinken sehr salzig ist! Doch das mit dem Ofen kann ich mir nicht erklären - zwar ist jeder Ofen anders aber ich kann mir nicht erklären, wie das passieren konnte! Schade. LG Lunetta

17.11.2010 17:12
Antworten
niki167

Sehr lecker. Hähnchen ist mir nur ein wenig zu trocken geworden und ich habe ein wenig zu viel Salz genommen (der Schinken, den ich hatte, war salziger als ich dachte ;-) Habe auch einen grünen Salat dazu gemacht.

16.10.2010 20:18
Antworten
Lilli--Fee

sehr lecker :) Hab Feldsalat dazu gemacht :)

14.10.2010 15:30
Antworten