Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2010
gespeichert: 102 (0)*
gedruckt: 518 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
250 g Möhre(n)
600 g Gulasch, vom Rind, grob geschnitten
100 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  Öl
  Salz
  Pfeffer
1 große Tomate(n)
2 Zweig/e Thymian
Lorbeerblatt
375 ml Rotwein, trocken (Burgunder)
375 ml Wasser, heiß
 evtl. Saucenbinder, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und hacken. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Speck würfeln und in in einem großen Bräter knusprig braten. Herausnehmen. Etwas Öl zum Speckfett geben, erhitzen und die Fleischwürfel darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten, Knoblauch, Speck sowie Möhren zugeben und kräftig mit anbraten. Tomate würfeln. Thymianblättchen abzupfen. Beides mit Lorbeerblatt zufügen. Rotwein und Wasser zugießen, aufkochen.
Mit aufgelegtem Deckel ca. 2 Stunden schmoren, bis das Fleisch weich ist. Würzen und nach Wunsch mit etwas Soßenbinder andicken. Lorbeerblatt entfernen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln und ein grüner Salat.