Bewertung
(22) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2010
gespeichert: 1.027 (4)*
gedruckt: 6.336 (27)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.02.2008
1.085 Beiträge (ø0,27/Tag)

Zutaten

125 ml Milch
Ei(er), verquirlt
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Käse, gerieben (z.B. Gouda)
4 Scheibe/n Schinken, gekochter (entspricht insgesamt ca. 135g)
200 g Zwiebel(n), geschält
  Pfeffer
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch und Ei miteinander verquirlen. Zwiebeln und Schinken so fein wie möglich hacken. Nun alle Zutaten zu der Milch-Ei-Masse geben und mit den Händen gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer möchte, kann noch ein paar gehackte Kräuter hinzugeben.

Ein Backblech gut einfetten und Masse esslöffelweise (gehäufte Esslöffel) auf das Blech setzen. Von Backpapier rate ich in diesem Fall ab, daran bleibt der Teig erfahrungsgemäß eher kleben. Abstand lassen, da der Teig noch etwas verläuft.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Die Häppchen kurz auf dem Blech ruhen lassen, dann vorsichtig mit einem Messer lösen und auf ein Gitter setzen. Auf dem Gitter erkalten lassen oder schon warm genießen.