Pizzaschnecken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (100 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.02.2004 925 kcal



Zutaten

für
2 Pck. Blätterteig, ausgerollt
1 Zwiebel(n)
1 Becher Schmand
1 Pck. Käse, geriebener (200g)
250 g Schinken, gekochter
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
925
Eiweiß
23,72 g
Fett
70,43 g
Kohlenhydr.
44,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen auf 200° Grad vorheizen. Zwiebel und Schinken würfen, mit Schmand und Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ausgerollten Blätterteig damit bestreichen und zu einer "Wurst" einrollen. Schließlich mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sophietschka

⭐⭐⭐⭐⭐ Ging sehr schnell und haben uns gut geschmeckt

16.10.2021 16:17
Antworten
GuzziNevada

Einfach großartig, schnell gemacht und super lecker.

09.10.2020 17:20
Antworten
Steffi221108

Super einfach und super lecker. Schmecken auch am nächsten Tag.

13.08.2020 22:11
Antworten
Maggie785

Die Pizzaschnecken sind sehr lecker,super Rezept. Ich hatte keinen Schmand,hab dafür Sahne und Frischkäse genommen. Haben am nächsten Tag immernoch wunderbar geschmeckt. Wird es jetzt öfter bei uns geben 😋

31.03.2020 18:28
Antworten
Shariba

Super Rezept! Hast wunderbar geklappt! Hab’s für einen Geburtstag auf der Arbeit (ca. 20 Personen) gemacht. Pro Blätterteigrolle habe ich 12 Stück raus bekommen (Stücke Fingerdick geschnitten). Also insgesamt dass Rezept 3x gemacht, passte auch jeweils gerade so auf ein Blech 😉 Bei mir hat’s mit Ober-/Unterhitze mit 25 Minuten eine schöne Bräunung gehabt. Darf gut gewürzt werden. Salami statt Schinken schmeckt super und Paprika/Feta (statt Schinken) mit Rosmarin war mein Favorite 😁👍🏼 Wird öfter gemacht, geht super schnell!

15.12.2019 19:24
Antworten
carokr

ich habe dieses Rezept eben ausprobiert, allerdings wurde der Teig bie mir babschig. Schade

26.02.2004 15:10
Antworten
bravopunk

Bei mir war es ähnlich. Ich hatte fertigen Blätter- und Pizzateig verwendet. Mit dem Pizzateig fand ich es ganz ok :-) Geschmacklich fand ich es aber eher mau. Waren ok, aber nicht berauschend. Vll lieber Speck verwenden, statt gekochtem Schinken.

11.07.2010 23:04
Antworten
lavazza1974

Hallo, meine Familie ist hin und weg von den Dingern. Super lecker!!!!

26.02.2004 09:12
Antworten
anwi

Das habe ich letztens auf einer Party gegessen; es war göttlich lecker und so schön einfach! Gruß Anja

18.02.2004 21:58
Antworten
7morgen

Ich mache die Pizzaschnecken aus Hefeteig (weniger Fett) und fülle sie mit klein gewürfelten Zucchini und Paprikastückchen, die - mit italienischen Kräutern gewürzt - kurz angedünstet wurden und mit geriebenem Käse vermischt! Werde die obige Füllung mal ausprobieren, aber lieber mit Hefeteig! LG Tamara

16.02.2004 13:13
Antworten