Bewertung
(10) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2010
gespeichert: 304 (0)*
gedruckt: 1.540 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2008
1.725 Beiträge (ø0,45/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Butter, weiche
170 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, echte Bourbon
200 g Dinkelmehl, 630er
3 TL Backpulver
Ei(er), ganz
1 Prise(n) Salz
2 EL Milch
2 EL Naturjoghurt, 3,5 %
3 EL Kakaopulver, gehäufte
  Für den Belag:
600 ml Milch
7 EL Grieß (Hartweizen-), gehäufte
2 cl Likör, (Kokoslikör)
220 g Butter
120 g Zucker
250 g Kokosraspel
8 EL Preiselbeeren
 etwas Likör (Kokoslikör), zum Tränken der Böden
  Kuchenglasur, (Schokoladenfettglasur)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und Salz sehr schaumig rühren. Dinkelmehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch und dem Joghurt unter die Eischaummasse rühren. Die Teigmasse in einen 26-28cm - Tortenring für bodenloses Backen mit Dauerbackfolie füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 40-45 Min. backen (Stäbchenprobe). Abkühlen lassen.

Für die Füllung aus Milch, Grieß, Butter und Zucker einen Grießbrei kochen und die Kokosflocken und den Kokoslikör dazu rühren, dann den Grießbrei ca. 5 Min. abkühlen lassen.

Den Tortenboden halbieren, eine Hälfte auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring herum stellen. Den Boden mit etwas Kokoslikör beträufeln, darauf die Hälfte der Preiselbeeren streichen, die Hälfte vom Kokos-Grießbrei darauf streichen. Mit dem zweiten Boden genauso verfahren. Für ca. 1 Std. im Kühlschrank erkalten lassen.

Die Schokofettglasur im Wasserbad, oder in der Mikrowelle erwärmen und als Abschluss auf den Kuchen gießen, nochmals 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
Tortenring vorsichtig entfernen und die Torte in 16 gleichmäßige Stücke schneiden.

Mein Tipp: ein heiß gespültes Messer zum Schneiden verwenden, damit der Schokoladenguss nicht bricht!

Dieses Rezept eignet sich auch sehr gut für Fondant überzogene Motivtorten, sollte allerdings vorher noch dünn mit Buttercreme oder Schokoladenganache überstrichen werden, ehe man die Fondantdecke aufsetzt!