Zitronen - Mascarpone - Torte


Rezept speichern  Speichern

Vollkornkuchen bzw. Vollwertkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.09.2010 250 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

120 g Dinkel
60 g Zuckerrohrgranulat
60 g Butter

Für den Belag:

250 g Magerquark
250 g Mascarpone
2 Zitrone(n)
100 g Honig
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Dinkel fein mahlen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Butter in Flöckchen teilen und zusammen mit dem Zuckerrohrgranulat zum Mehl geben. Zu einem glatten Teig verkneten.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineindrücken. Bei Zimmertemperatur eine halbe Stunde ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 - 12 min. backen.

Die Eier trennen. Die Zitronen auspressen. Mascarpone, Magerquark, Zitronensaft, Honig und Eigelbe miteinander verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.

Einen Ring um den Boden legen. Die Creme darin verteilen. Mindestens eine Stunde kaltstellen, dann den Ring entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susannemsb

Zuckerrohrgranulat ist getrockneter Zuckerrübensaft; er ist weitergehend naturbelassen und enthält im Gegensatz zum industriellen Zucker noch Vitamine und Mineralstoffe. Allerdings hat er auch einen stärkeren Eigengeschmack.

20.09.2010 09:57
Antworten
backexperiement

Was ist denn Rohrzuckergranulat??? Kenne nur "Rohrzucker". lg Backexperiement

19.09.2010 16:37
Antworten