Eintopf
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schmoren
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weißkohleintopf mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2010



Zutaten

für
1 kg Weißkohl
2 m.-große Zwiebel(n)
5 EL Pflanzenöl
500 g Hackfleisch
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
½ Liter Rinderbrühe
Salz
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen, den Kohlkopf vierteln und den Strunk herausschneiden.
Den Kohl in feine Streifen schneiden, ca. 5mm breit, in einen Durchschlag geben und unter fließend kaltem Wasser abspülen.
Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden.
Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Anschließend wieder herausnehmen und beiseite stellen.
Nun den Kohl portionsweise mit etwas Öl andünsten (kann ruhig etwas verbrannt aussehen).
Den Kohl wieder aus dem Topf nehmen, etwas Öl im Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
Kohl, Zwiebeln und Tomaten (Tomaten etwas mit der Gabel zerdrücken) mit dem Saft aus der Dose dazu geben.
Die Brühe dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.